Neu
Donnerstag, 28. Juli 2016
 
Willkommen arrow Elbauenkönigin

Hauptmenü
Willkommen
Kontakt
Adressen und Vereine
Bauen und Wohnen
Fotogalerie
Locale-Blatt
Satzungen und Formulare
Veranstaltungskalender
Jugendseite
Beruf und Bildung
Downloads
Verwaltung
Sprechzeiten
Die Bürgermeisterin
Gemeinderat / Ausschüsse
Bürger-Info-Center
Einwohnermeldeamt
Standesamt
Haupt- und Ordnungsamt
Bauverwaltung
Kämmerei
Polizei
Schiedsstelle
Ortsseniorenrat
Bibliothek
Tourismus
Übersicht
Fähre Ferchland-Grieben
Unterkünfte
Schloss Zerben
Radpläne und Broschüren
Elbe-Parey Rundkurs
Elbauenkönigin
Partnerstadt Jastarnia
Elbauenkönigin | Drucken |
5. Elbauenkönigin - Laura
Gemeinsam mit der Elbauenprinzessin Helene vertrete ich die Gemeinde Elbe-Parey mit ihren Ortsteilen. Über diese gibt es viel Wissenswertes zu erfahren und deren Vielfalt an Landschaft und Kultur sollte man unbedingt erkunden. Wir fühlen uns sehr geehrt, die Elbauenregion repräsentieren zu dürfen.

zu meiner Person:
   Laura Schirin Steffen
   geb. am 26.02.1997
   2013 erweiterter Realschulabschluss in Brettin
   seit 2015 Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin

zur Elbauenprinzessin:
   Helene Windelband
   geb. am 03.08.1998
   2014 erweiterter Realschulabschluss in Parey
   seit 2015 Ausbildung zur Industriekauffrau


über unsere Region:
Unsere Einheitsgemeinde Elbe-Parey besteht aus 7 aneinander liegenden Orten: Bergzow, Derben/Neuderben, Ferchland, Güsen, Hohenseeden, Parey und Zerben. Jede dieser Ortschaften hat ihren eigenen Charme und ist durch ihre Sehenswürdigkeiten einzigartig. Fast alle Orte unserer Einheitsgemeinde sind mit dem Fahrrad über den Elberadweg zu erreichen. Es ist eine wunderschöne Landschaft und man kommt der Elbe und den Elbauen ganz nah. Beim Radeln über den Elberadweg oder beim Picknick auf den Elbauen kann man die herrliche Natur genießen.

Wir würden Ihnen nun gern ein paar Orte etwas näherbringen. Das kleinste Dorf unserer Einheitsgemeinde ist Zerben. Dort befindet sich das Zerbener Schloss, indem einst Elisabeth von Plotho lebte. Sie war die Hauptfigur für den Weltroman „ Effi Briest“ von Theodor Fontane.
Die Gegend um Hohenseeden ist für ihren fruchtbaren Boden und den Spargel- und
Heidelbeerenanbau bekannt. Das Markante an dem damaligen Schifferdorf Ferchland ist die Steilküste an der Elbe und ihrer Fähranlage, mit der man das andere Ufer der Elbe erreichen kann.

Parey ist das größte Dorf unserer Einheitsgemeinde und hat trotz ländlichem Charme Kleinstadtcharakter. Parey ist für viele ein Ausflugsziel. Ob Kabelkrananlage oder Dreifaltigkeitskirche, hier gibt es viel zu entdecken. Parey glänzt jedoch nicht nur mit Sehenswürdigkeiten sondern auch durch vielen außergewöhnlichen Veranstaltungen. Einmal im Jahr findet am 2. Augustwochenende das Elbauenfest in Parey statt. Mit vielen Attraktionen ist für Groß und Klein etwas dabei. Highlight ist die Wassergaudi-Flugshow und natürlich auch das Königinnentreffen bei dem nicht nur wir dabei sein werden, sondern auch Königinnen und Prinzessinnen aus ganz Deutschland. Das Elbauenfest findet im „Erlebnisdorf“ statt. Es bietet ein wunderschönes Hotel mit Blick auf den Mühlensee, außerdem ein Restaurant und Ferienwohnungen. Unter anderem auch Ferienwohnungen direkt auf dem Mühlensee. Man kann hier schöne Stunden ganz nah der Natur verbringen zum Beispiel bei einer Floßfahrt über die alte Elbe, worauf es sich übrigens auch wunderbar feiern lässt. Wir sind sehr froh unsere wunderschöne ländliche und einzigartige Region präsentieren zu dürfen und freuen uns auch Sie bald hier in Elbe-Parey begrüßen zu dürfen!

Die Elbauenkönigin Laura und Elbauenprinzessin Helene


Kontakt:
Für Autogrammwünsche und Buchungsanfragen können Sie uns gern per E-Mail erreichen:

Elbauenkönigin Laura
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst

Elbauenprinzessin Helene
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst


 

Top!