Neu
Sonntag, 24. Juli 2016
 
Willkommen arrow Polizei

Hauptmenü
Willkommen
Kontakt
Adressen und Vereine
Bauen und Wohnen
Fotogalerie
Locale-Blatt
Satzungen und Formulare
Veranstaltungskalender
Jugendseite
Beruf und Bildung
Downloads
Verwaltung
Sprechzeiten
Die Bürgermeisterin
Gemeinderat / Ausschüsse
Bürger-Info-Center
Einwohnermeldeamt
Standesamt
Haupt- und Ordnungsamt
Bauverwaltung
Kämmerei
Polizei
Schiedsstelle
Ortsseniorenrat
Bibliothek
Tourismus
Übersicht
Fähre Ferchland-Grieben
Unterkünfte
Schloss Zerben
Radpläne und Broschüren
Elbe-Parey Rundkurs
Elbauenkönigin
Partnerstadt Jastarnia
Regionalbereichsbeamte (Polizei) | Drucken |
Kontakt und Erreichbarkeit

Der Hauptsitz der Regionalbereichsbeamten befindet sich ab sofort in den Räumen der Gemeindeverwaltung in Parey, in der Ernst-Thälmann-Straße 15.
persönliche Sprechzeit im Gemeindebüro: jeden Dienstag von 9 bis 17 Uhr
telefonisch zu erreichen unter:
039349 / 94 58 10
per E-Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst  
oder über die folgenden Diensthandys:  
Frank Lorenz Polizeioberkommissar 0151 / 74 307 103
Uwe Müller Polizeiobermeister 0151 / 74 307 104
Bei Abwesenheit werden die Handys zum Polizeirevier Jerichower Land umgestellt, um eine ständige Erreichbarkeit zu gewährleisten.

Regionalbereichsbeamte (kurz: RBB) - Was ist das?
Im Zuge der Organisationsfortentwicklung der Polizei Sachsen-Anhalt wurden zum 1. Juli 2014
in allen Einheits- und Verbandsgemeinden sowie in den kreisfreien Städten die Regional-
bereichsbeamten ins Leben gerufen. 
Für jede Einheitsgemeinde sind mindestens 2 Regionalbereichsbeamte vorgesehen, so auch
in der Gemeinde Elbe-Parey. Die Anzahl der eingesetzten RBB hängt von der Einwohnerzahl der betreffenden Gemeinde ab. Bei Gemeinden bis 30.000 Einwohner verrichten demnach
2 Regionalbereichsbeamte ihren Dienst.

Aufgabengebiet der RBB
Die Regionalbereichsbeamten gehören nicht zum Soforteinsatzdienst, sondern stehen den Bürgerinnen und Bürgern als persönlicher Ansprechpartner für alle polizeilichen Belange zur Verfügung. Neben der verstärkten Präsenz durch Fuß- und Fahrradstreife in den einzelnen Orten werden auch präventive Aufgaben wahrgenommen.

Zusätzlich zu der eigentlichen Polizeiarbeit gibt es folgende wesentlichen Aufgaben:
Kontaktaufnahme und -pflege zu Schulen, Kindergärten, Vereinen, Verbände u. a.
Entgegennahme von Hinweisen, Anregungen und Beschwerden
Erteilen von Auskünften sowie Beratung in polizeilichen Angelegenheiten
Überwachung des Verkehrsraumes, einschließlich Geschwindigkeitskontrollen
Beschaffen von Informationen über Veranstaltungen und polizeilichen Brennpunkten
Durchführung von unaufschiebbaren polizeilichen Maßnahmen im Bereich der Gefahrenabwehr und der Strafverfolgung
 

Top!