Neu
Samstag, 3. Dezember 2016
 
Willkommen

Hauptmenü
Willkommen
Kontakt
Adressen und Vereine
Bauen und Wohnen
Fotogalerie
Locale-Blatt
Satzungen und Formulare
Veranstaltungskalender
Jugendseite
Downloads
Verwaltung
Sprechzeiten
Die Bürgermeisterin
Gemeinderat / Ausschüsse
Bürger-Info-Center
Einwohnermeldeamt
Standesamt
Haupt- und Ordnungsamt
Bauverwaltung
Kämmerei
Polizei
Schiedsstelle
Ortsseniorenrat
Bibliothek
Tourismus
Übersicht
Fähre Ferchland-Grieben
Unterkünfte
Schloss Zerben
Radpläne und Broschüren
Elbe-Parey Rundkurs
Elbauenkönigin
Partnerstadt Jastarnia
Suchen
Aktuelles
30.11.2016
Kindereinrichtungen gehen zurück an die Gemeinde
Die Kindertagesstätten in Bergzow, Derben, Güsen und Parey sowie der Hort in Güsen werden zukünftig von der Gemeinde Elbe-Parey betrieben. Bislang befinden sich alle Einrichtungen noch in der Trägerschaft der Johanniter Unfallhilfe. Die Verträge wurden zum 30. Juni 2017 gekündigt.  ...mehr





13.11.2016
Wartungsarbeiten abgeschlossen - Fähre wieder betriebsbereit
Die Wartungsarbeiten an der Fähre Ferchland-Grieben sind abgeschlossen. Ab Montag, den 14. November, nimmt das Fährschiff den regulären Betrieb ab 6:00 Uhr wieder auf.



02.11.2016
Termin zur Zwangsversteigerung, Geschäftsnummer 32 K 66/16
Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am Montag, den 14.11.2016, um 10:00 Uhr, im Amtsgericht Burg, in der Alten Kaserne 3, Saal 4/Haus 2, versteigert werden:
das im Grundbuch von Hohenseeden Blatt 327 eingetragene Grundstück laufende Nummer 4, Gemarkung Hohenseeden, Flur 4, Flurstück 119, Wohnbaufläche, Waldstraße 13, Hohenseeden, 1.355 m². Der Verkehrswert beträgt 101.000,00 Euro. Das Grundstück ist mit einem 1983 errichteten, freistehenden Einfamilienhaus bebaut. 1998/1999 wurden Modernisierungsarbeiten durchgeführt. Die Wohnfläche beträgt ca. 100 m². Das Wertgutachten kann im Amtsgericht Burg (Zimmer Nr. 1.07) während der Geschäftszeiten eingesehen werden.




13.10.2016
Wartungsarbeiten der Fähre dauern noch an
Seit dem 21. Oktober 2016 wird die Fähre Ferchland Grieben einer Landrevision unterzogen. Die Wartungsarbeiten nehmen noch einige Tage in Anspruch, woduch die Fähre noch bis zum 6. November 2016 außer Betrieb sein wird.



18.10.2016
Termin zur Zwangsversteigerung, Geschäftsnummer 32 K 68/15
Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am Freitag, den 04.11.2016, um 10:00 Uhr, im Amtsgericht Burg, in der Alten Kaserne 3, Saal 4/Haus 2, versteigert werden:
das im Grundbuch von Parey Blatt 1380 eingetragene Grundstück laufende Nummer 2, Gemarkung Parey, Flur 17, Flurstück 30, Wohnbaufläche, Grünfläche, OT Parey, Friedensplatz 1, 1.788 m². Der Verkehrswert beträgt 5.000,00 EUR. Das Grundstück ist mit einer Bauruine bebaut. Die wertbestimmenden Unterlagen können im Amtsgericht Burg (Zimmer Nr. 1.07) während der Geschäftszeiten eingesehen werden.



30.09.2016
Achtung Autofahrer: Hier gilt in Parey ab sofort "Zone 30"
In Parey wurde der gesamte Bereich westlich der Hauptstraße und Güsener Straße sowie südlich des Bittkauer Weges zur „Zone 30“ erklärt. Somit entfallen auch die letzten Vorfahrtsregelungen und im gesamten Bereich gilt nun rechts vor links.    ...mehr




21.09.2016
12 Fahrräder kommen unter den Hammer
Im Fundbüro der Gemeindeverwaltung haben sich in den letzten 2 Jahren wieder zahlreiche Fahrräder angesammelt, die weder von den Besitzern als vermisst gemeldet oder vom Finder nach Ablauf der Verjährungsfrist angenommen wurden. Diese Fahrräder werden nun versteigert:    ...mehr




20.09.2016
Umfrage für Bahntickets von Sachsen-Anhalt nach Brandenburg
Die Suche nach einem Fahrschein zwischen beiden Bundesländern ist nicht gerade einfach und vor allem nicht günstig. Für Berufspendler und Fahrgäste, die mehrmals im Monat die Verbindung nutzen, fehlt ein optimales Fahrscheinangebot. Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie an einem umfangreicheren Ticketangebot interessiert sind.    ...mehr



19.09.2016
Ausbau der Pareyer Schleusenstraße hat begonnen
Nach dem Hochwasser 2013 war die Schleusenstraße so stark beschädigt, dass die Beseitigung der Schäden im Rahmen des Hochwasserhilfeprogramms des Landes Sachsen-Anhalt beantragt wurde. Am 12. September 2016 fiel der Startschuss für den Ausbau der  Straße, der mit 100 Prozent vom Land gefördert werden. Eigenmittel der Gemeinde sind also nicht notwendig.   ...mehr



02.08.2016
Aktualisierungen im Liegenschaftskataster Derben / Ferchland
Das Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt hat  für die Gemarkungen Ferchland und Derben mehrere Aktualisierungen in das Liegenschaftsbuch und die Liegenschaftskarte übernommen, vor allem Angaben über die tatsächliche Nutzung, den Gebäudebestand und die Lagebezeichnung. Die entsprechenden Informationen können nachfolgend eingesehen werden.

Mitteilung der Aktualisierung

Bekanntmachung der Offenlegung





das LOCALE-Blatt Nr. 152 steht zum Download bereit





Jetzt für den Spielplatz Güsen abstimmen!

Dem Spielplatz im Erich-Weinert-Ring in Güsen droht die Sperrung. Da die Gemeinde kaum finanzielle Möglichkeiten hat, den Spielplatz zu sanieren, setzen wir große Hoffnungen in die Fante Spielplatz-Initiative, denn hier wird die Sanierung von 100 Spielplätzen mit vielen Geldpreisen gefördert. Dabei können Sie alle mithelfen, denn noch bis zum  7. August kann für den Spielplatz in Güsen abgestimmt werden.  ...mehr



06.07.2016
Verkauf des Grundstücks "Redekiner Straße 24 a" in Derben
Die Gemeinde Elbe-Parey gibt bekannt, dass das Grundstück Redekiner Straße 24 a im Ortsteil Derben zum Verkauf angeboten wird. Der Verkauf erfolgt zu einem Mindestkaufpreis in Höhe von 3.846,87 Euro. Das Grundstück verfügt über eine Größe von 293 m².    ...mehr



06.07.2016
Verkauf des Grundstücks "Gartenweg" in Parey
Die Gemeinde Elbe-Parey gibt bekannt, dass das Grundstück Gartenweg (Kleingarten-anlage) im Ortsteil Parey zum Verkauf angeboten wird. Der Verkauf erfolgt zu einem Mindestkaufpreis in Höhe von 4.897,00 Euro. Das Grundstück verfügt über eine Größe von 1.299 m².    ...mehr



25.05.2016
Kammerkonzert für Klavier und Violine im Schloss Zerben 
Neben der Polizei-Akustikband konnte für den kommenden Monat kurzfristig noch ein weiteres Konzert organisiert werden.
Am Donnerstag, den 2. Juni 2016, laden der Konzertpianist Giorgos Karagiannis und die Violinistin Elisa van Beek um 19:00 Uhr zu einem Kammerkonzert im Schloss Zerben ein. Der Kartenverkauf ist ab sofort über das Bürger-Info-Center in der Gemeinde Elbe-Parey möglich. Tel. 93466    ...mehr




19.05.2016
Gute Aussichten für das Bergzower Dorfgemeinschaftshaus 
Die Bergzower können seit einigen Jahren ihr Dorfgemeinschaftshaus nicht mehr nutzen. Zur Aufrechterhaltung der Standsicherheit musste das Haus bereits Ende 2013 gesperrt werden. Nun scheint eine Lösung gefunden zu sein, das Haus über das LEADER Förderprogramm bald wieder instand setzten zu können. ...mehr



19.05.2016
Öffnungszeiten der Grünschnittsammelplätze 
Der Frühling ist da und längst hat die Gartensaison begonnen. Es wird Rasen gemäht, Sträucher gekürzt und Bäume verschnitten. Doch dann stellt sich plötzlich die Frage: Wohin mit dem Grünschnitt? Nachdem der Landkreis im vergangenen Jahr den Großteil der Grünschnittsammelplätze geschlossen hat, sind für einen Zeitraum bis zum 28.02.2017 noch 3 Plätze ganzjährig in Elbe-Parey geöffnet. ...mehr



10.03.2016
Parey bekommt bald ein neues Feuerwehrhaus 
Die Planungen für den Neubau des Pareyer Feuerwehrgerätehauses nehmen Gestalt an, denn der Entwurf vom Ingenieurbüro für Hochbauplanung liegt bereits vor. Auf dem Gelände des ehemaligen Landambulatoriums wird das Haus entstehen. Die Ausschreibung soll zum Jahreswechsel erfolgen. Baubeginn ist für das Frühjahr 2017 vorgesehen.   ...mehr




10.03.2016
Finanzierung der Fähre auf dem Prüfstand 
Seitdem die Fähre von der Gemeinde Elbe-Parey übernommen wurde, ist die Finanzierung des Fährbetriebs immer wieder ein Thema. Ob es hierfür Lösungen von höherer Stelle gibt, sollte die jüngste Arbeitsberatung mit Vertretern von Bund, Land und Kommunen zeigen.   ...mehr



11.02.2016
Informationen zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 
Am Sonntag, den 13. März 2016, findet in Sachsen-Anhalt die Wahl des Landtages statt. Alle Wählerinnen und Wähler haben an diesem Tag die Möglichkeit, mit der Erststimme einen Wahlkreisabgeordneten und der Zweitstimme einen Landesvorschlag (Partei) zu wählen.

Wahlbekanntmachung

Bekanntmachung Wählerverzeichnis

Muster-Stimmzettel




05.02.2016
Ortsseniorenrat organisiert Veranstaltung zu Trickbetrügern 
Der Ortsseniorenrat plant sein nächstes Treffen als öffentliche Veranstaltung zum Thema Trickbetrüger. Hans-Joachim Weyland, Polizeihauptkommissar a. D. und Sicherheits-berater für Kriminalprävention, gibt Infos und wertvolle Tipps, um Ihre Sicherheit zu schützen. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger dürfen am 23. Februar teilnehmen!  ...mehr




04.02.2016
LOCALE Blatt liegt zur Abholung in Geschäften bereit 
Die Bürgerzeitung der Gemeinde Elbe-Parey liegt ab sofort in vielen Geschäften kostenfrei zur Abholung bereit. Zukünftig wird das LOCALE Blatt aufgrund von Einsparmaßnahmen nicht mehr an die einzelnen Haushalte verteilt.
An welchen Stellen alle Elbe-Pareyer Ihr Exemplar mitnehmen können, erfahren Sie hier. Natürlich ist die digitale Version auch weiterhin auf unserer Internetseite verfügbar.




01.02.2016
Sanierung der Payerer Schleusenstraße noch in diesem Jahr 
Dass die Schleusenstraße dringend saniert werden muss, hat sich vor allem nach dem Hochwasser im Juni 2013 gezeigt. Durch Mittel der Hochwasserhilfe des Landes Sachsen-Anhalt ist es nun möglich die Schleusenstraße, als zukünftig wichtigen Deichverteidigungsweg, mit 100 Prozent Fördermittel vollständig zu sanieren. Baubeginn soll das zweite Halbjahr 2016 sein.  ...mehr



27.01.2016
Hinweise zum Winterdienst in der Gemeinde Elbe-Parey 
Der kommunale Winterdienst wird in Elbe-Parey sehr ernst genommen. Dennoch kann es vorkommen, dass kleinere Straßen und Wege, insbesondere auch solche, die über keinen Gehweg verfügen, nur teilweise oder gar nicht beräumt bzw. vor Glätte geschützt werden. In diesen Fällen würde die Satzung über die Straßenreinigung und den Winterdienst der Gemeinde Elbe-Parey greifen   ...mehr



26.01.2016
Änderung des Gesetzes für gefährliche Hunde 
Die Gemeinde Elbe-Parey weist darauf hin, dass sich das Gesetz zur Vorsorge gegen die von Hunden ausgehenden Gefahren des Landes Sachsen-Anhalt (HundeG LSA) ändert.
Ab dem 1. März 2016 gilt in Sachsen-Anhalt ein generelles Zucht-, Vermehrungs- und Handels-verbot mit gefährlichen Hunden nach § 3 Abs. 2 HundeG LSA.   ...mehr




14.01.2016
Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED hat begonnen 
Einige Güsener Bewohner können sich bereits ein Bild vom "neuen Licht" machen, denn dort wurden die ersten Straßenzüge auf LED umgerüstet. Schon in den nächsten Tagen und Wochen werden die Arbeiten fortgesetzt und sämtliche Straßen in allen Ortsteilen der Gemeinde Elbe-Parey umgerüstet. Das Gute dabei - auch die zuvor abgeschalteten Lampen entlang der L 54 werden wieder vollständig aktiviert.   ...mehr




10.11.2015
Gemeinde sammelt Termine für Veranstaltungsplan 
Der Fremdenverkehrsverein Genthin e. V. trägt jedes Jahr alle Termine der Stadt Genthin und dem Umland zusammen und veröffentlicht diese anschließend in einem übersichtlichen Kalender. Damit auch alle Veranstaltungen in Elbe-Parey berücksichtigt werden können, rufen wir alle Vereine und Ortsgruppen auf, uns diese Termine bis zum 18. November 2015 in Schriftform mitzuteilen.   ...mehr



20.10.2015
Gemeindeverwaltung stellt kostenlose Laubsäcke bereit 
Für alle Grundstückseigentümer, vor deren Grundstücken sich straßenbegleitende Bäume befinden, stellt die Gemeinde ab dem 27. Oktober 2015 kostenlose Laubsäcke zur Verfügung. Die Säcke können in der Gemeinde Elbe-Parey in der Ernst-Thälmann-Straße 15 in Parey (Zimmer 201) zu den bekannten Öffnungszeiten abgeholt werden.   ...mehr




07.09.2015
Informationen zur Flüchtlingsaufnahme im Jerichower Land 
In diesen Tagen und Wochen erreichen viele Kriegsflüchtlinge die Bundesrepublik. Sie werden nach dem "Königsteiner Schlüssel" auf die einzelnen Bundesländer verteilt. Wie viele Flüchtlinge die Landkreise und kreisfreien Städte aufnehmen müssen, wird von den Bundesländern entschieden. Im Landkreis Jerichower Land werden die Flüchtlinge derzeit ausschließlich in Burg und Genthin untergebracht.   ...mehr




28.07.2015
Regionalbereichsbeamte im Gemeindeamt erreichbar 
Der Hauptsitz der Regionalbereichsbeamten befindet sich ab sofort in den Räumen der Gemeindeverwaltung Parey, Ernst-Thälmann-Straße 15. Frank Lorenz und Uwe Müller sind jeden Dienstag persönlich von 9 bis 17 Uhr zu sprechen. Erreichbar ist die Polizei natürlich auch telefonisch und per E-Mail.   ...mehr




28.07.2015
ab sofort auch in digitaler Form erhältlich: 
Abfallkalender Jerichower Land 2015
Gesundheitsführer 2015/2016
ÄrzteSpiegel 2015
Sozialwegweiser Region Jerichower Land
Hochwassermeldedienst Sachsen-Anhalt
 Informationsbroschüre Jerichower Land

zum Download-Bereich




28.07.2015
Der Ortsseniorenrat stellt sich vor  -  Treffen wieder regelmäßig 
Der neu gebildete Ortsseniorenrat trifft sich wieder in regelmäßigen Abständen zu öffentlichen Sitzungen. Er möchte unabhängig und parteipolitisch neutral die Interessen aller älteren Einwohnerinnen und Einwohner gegenüber den gemeindlichen Gremien und der Verwaltung wahrnehmen und diese in der Öffentlich vertreten.   ...mehr




13.07.2015
Fähre Ferchland-Grieben außer Betrieb 
Seit dem heutigen Montag ist das Fährschiff vorrübergehend wieder außer Betrieb. Wir informieren Sie an dieser Stelle, und natürlich auch über Rundfunk und Presse, wann die Fähre wieder einsatzbereit ist.



22.06.2015
Bestätigtes Ergebnis der Bürgermeisterwahl 
Der Wahlausschuss der Gemeinde Elbe-Parey hat in seiner heutigen öffentlichen Sitzung das Ergebnis der Bürgermeisterwahl wie folgt bestätigt:

Nicole Golz 2.005  Stimmen
Jutta Mannewitz 1.133  Stimmen

Alle Stimmen nach Ortsteilen sortiert sowie weitere Einzelheiten zur Wahlbeteiligung können Sie der Übersicht entnehmen.



26.05.2015
Fördermöglichkeiten zum Breitbandausbau werden geprüft 
Während der Arbeitsberatung im Landkreis wurden die Städte und Gemeinden über neue Fördermöglichkeiten zum Breitbandausbau informiert. Hierzu prüft die Gemeindeverwaltung nun die erhaltenen Arbeitsmaterialien, vor allem auch mit dem Hintergrund,  eine Möglichkeit zum Ausbau der noch unterversorgten Ortsteile zu finden.  ...mehr



18.06.2015
Fähre Ferchland-Grieben vorrübergehend außer Betrieb 
Aufgrund des Niedrigwassers ist die Fähre ab dem 18. Juni 2015 ab 9:00 Uhr außer Betrieb.

Wir werden Sie an dieser Stelle informieren, wenn das Fährschiff wieder die Elbe überqueren kann.



04.06.2015
Bundesprogramm "Demokratie leben!" gestartet 
Mit vereinten Kräften haben sich die Bürgermeister der drei Kommunen Genthin, Jerichow und Elbe-Parey dafür ausgesprochen, das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ zu unterstützen, das sich besonders gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus richtet.

Hierfür wurde vom Bund eine Summe von 45.000 Euro bereitgestellt, die für verschiedene Projekte im Zeitraum von 2015 bis 2019 abgefordert werden können.   zum Antrag




26.05.2015
Gemeinde sucht Mitarbeiter(in) für Bauhof 
Die Gemeinde Elbe-Parey sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:
Facharbeiter/in

für den Bauhof der Gemeindeverwaltung. Die Bewerbungsunterlagen können bis zum 05.06.2015 an die Gemeinde Elbe-Parey gerichtet werden.   Ausschreibung




13.05.2015
Sanierung der Deichverteidigungswege in Ferchland und Parey 
Durch die Bereitstellung der finanziellen Mittel zur Beseitigung der Hochwasserschäden 2013 wurde von der Gemeindeverwaltung die Sanierung der Deichverteidigungswege in Ferchland und Parey beantragt. Gleich 4 Wege können in Ferchland und Parey saniert werden. Als geplanter Baustart wurde der 1. September 2015 vorgesehen.   ...mehr



12.05.2015
Gemeindeverwaltung bleibt am Freitag geschlossen 
Wir informieren die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Elbe-Parey, dass die Häuser der Gemeindeverwaltung am Brückentag - Freitag, den 15. Mai 2015 - geschlossen bleiben.



06.05.2015
Jugendhaus Parey bekommt Verstärkung 
Eine neue Arbeitskraft wird im Jugendhaus Parey eingesetzt. Evelyn Klitzke aus Ferchland wird ab dem 6. Mai 2015 den Jugendpfleger Manfred Göbel bei seiner Arbeit in der Elbe-Pareyer Jugendeinrichtung unterstützen. Und dies soll auch nur der Anfang sein, denn ein zweiter Minijob wird in Kürze ebenfalls geschaffen.  ...mehr



05.05.2015
LED-Laternen leuchten jetzt testweise in Ferchland 
In Ferchland wurde ein Teil der Straßenlaternen entlang der L 54 mit neuen LED-Leuchtmitteln ausgestattet. Die Teststrecke beginnt nach der Einmündung zur Fährstraße (aus Derben kommend) und ist für 2 bis 3 Wochen aktiv. Die Ausleuchtung wird nun beobachtet. Hierzu sind wir über die Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger sehr dankbar.   ...mehr



29.04.2015
Sanierung des Elbdeiches beginnt noch im Frühjahr 
Der Landesbetrieb für Hochwasserschutz (LHW) hat bekanntgegeben, dass der Deich zwischen Zerben und Parey auf einer Gesamtlänge von 10,7 km saniert wird. Von der Gemeinde wurde nun auch der Antrag zur Sanierung der Schleusenstraße gestellt, weil dieser Weg im Katastrophenfall als Anfahrtsweg zur Schleuse dienen soll.   ...mehr



29.04.2015
Akustik-Band der Polizei lädt zum Benefizkonzert 
Mit Jazz & Swing lädt die Akustik-Band der Polizei des Landes Sachsen-Anhalt am 8. Mai um 17 Uhr zum Benefiz-Konzert ins Schloss Zerben  ein. Der Eintritt ist kostenfrei! Aufgrund der begrenzten Platzkapazitäten ist unbedingt eine Anmeldung erforderlich. Bitte melden Sie sich unter Tel. 039349-93410.



22.04.2015
Hinweise zum Verhalten bei Waldbrandwarnstufen 
Seit einigen Tagen gilt im Jerichower Land eine erhöhte Waldbrandgefahr - inzwischen sogar die Waldbrandwarnstufe 5.  Doch was bedeuten diese fünf Stufen eigentlich? Wie muss ich mich verhalten? Darf  der Wald noch befahren werden? Hierzu hat Dietmar Kohrt, der Gemeindewehrleiter der Gemeinde Elbe-Parey, eine Übersicht erstellt.




21.04.2015
Bedarfsumfrage für neues Breitband-Förderprogramm  
Trotz alternativer Empfangsmöglichkeiten ist die Gemeinde Elbe-Parey auch weiterhin daran interessiert, dass alle Orsteile mit DSL oder VDSL versorgt werden. Vom Land Sachsen-Anhalt wurde jetzt eine neue Bedarfsumfrage ins Leben gerufen, an der sich alle Unternehmen, Gewerbetreibende und Privathaushalte in Elbe-Parey beteiligen können.   ...mehr



21.04.2015
LTE schließt Internet-Versorgungslücke in Hohenseeden 
Die Vodafone GmbH hat kürzlich eine neue Sende- und Empfangsanlage am Funkmast im Rietzeler Weg im Ortsteil Hohenseeden in Betrieb genommen. Ab dem 24. April 2015 steht den Kunden nun das LTE-Netz mit Übertragungsraten bis 50 Mbit/s zur Verfügung. Die eingeschränkte Breitbandverfügbarkeit im Ortsteil Hohenseeden könnte also umgangen werden, indem sich der Verbraucher als "Übergangslösung" für einen funkbasierten Zugang entscheidet.   ...mehr




16.04.2015
Gemeinde sucht Mitarbeiter/in für Vollstreckungs-Innendienst 
Die Gemeinde Elbe-Parey sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:
Mitarbeiter/in Kasse
für den Bereich Verwaltungsvollstreckungs-innendienst und weitere Kassengeschäfte. Ebenso muss der generelle Einsatz im mittleren Verwaltungsdienst möglich sein. Die Bewerbungsunterlagen können bis zum 15.05.2015 an die Gemeinde Elbe-Parey gerichtet werden.   Ausschreibung (pdf)



14.04.2015
Info-Veranstaltung zur Hochwasserschadensbeseitigung 
Der Landesbetrieb für Hochwasserschutz (LHW) des Landes Sachsen-Anhalt stellt gemeinsam mit dem Planungsbüro IGT aus Magdeburg die geplanten Maßnahmen zur Hochwasserschadensbeseitigung am rechten Elbdeich (von der Gemarkungsgrenze Zerben / Ihleburg bis zur Schleuse Parey) vor.
Der Termin findet statt: am 23. April 2015 um 18:00 Uhr in der Aula der Sekundarschule Parey. Alle interessierten Einwohner haben die Möglichkeit, an der Veranstaltung teilzunehmen.



26.03.2015
Neuer Einsatzleitwagen für die Elbe-Pareyer Feuerwehr 
Im Rahmen der Katastrophenhilfe hat der Landkreis mehrere Katastrophenschutz-fahrzeuge an die Feuerwehren der Städte und Gemeinden im Jerichower Land übergeben. Hierbei ging ein Führungsfahrzeug auch an die Feuerwehr in Elbe-Parey, ein ELW T5. Bereits im Mai soll es einen weiteren Termin zur Übergabe von Materialspenden geben.   ...mehr



25.03.2015
Informationen zur Bürgermeisterwahl am 21. Juni 2015 
In den Schaukästen der Gemeinde sind seit einigen Tagen die Wahlbekanntmachung und die Stellenausschreibung für die Bürger-meisterstelle in Elbe-Parey zu lesen. Da die Amtszeit der Bürgermeisterin mit Ablauf der Wahlperiode von 7 Jahren am 18. Dezember 2015 fristgemäß abläuft, ist eine Wahl durchzuführen.   ...mehr



24.03.2015
Fördermittel für Sanierung des Deichweges in Derben 
Im Zuge der Hochwasserschadensbeseitigung wurden der Gemeinde Elbe-Parey für das Jahr 2015 jetzt Fördermittel zur Sanierung des Weges im Ortsteil Derben entlang des Deiches, von der Deichstraße bis zum Pareyer Verbindungskanal, durch das ALFF bewilligt. Ebenfalls soll dieser Deichabschnitt ab 2017 DIN-gerecht durch das LHW saniert werden.   ...mehr



14.03.2015
Informationen zum Breitband-Ausbau in Elbe-Parey 
Der kürzlich erschienene Artikel in der Volksstimme vom 23. Januar 2015 („Noch weit entfernt vom Online-Spaß“) könnte den Anschein erwecken, dass im ländlichen Raum (wie auch im rötlich eingefärbten Elbe-Parey) nur selten ein Anschluss bis 50 Mbit/s möglich ist. Tatsächlich können in Elbe-Parey bislang vier Orte bis 50 Mbit/s, also mit VDSL-Technik, ins Internet gehen.   ...mehr



14.03.2015
Erweiterung des Windparks Parey 
Nahe dem Ortsteil Bergzow liegt das im Regionalen Entwicklungsplan ausgewiesene Windeignungsgebiet Parey. Dieses wurde in der Vergangenheit bereits mit vier Windenergie-anlagen bebaut. Schon 2011 begannen sich Investoren erneut für die noch freien Flächen im Windeignungsgebiet Parey zu interessieren. Durch den Gemeinderat wurden inzwischen Verträge geschlossen, um das Eignungsgebiet weiter auszulasten.   ...mehr



14.03.2015
Den Gürtel noch enger schnallen... 
…wird künftig die Devise von Gemeinderat und Verwaltung der Gemeinde Elbe-Parey sein. Mit der Verfügung der Kommunalaufsicht des Landkreises Jerichower Land zur Haushalts-satzung 2014 hat der Landkreis von einer Beanstandung des Haushaltes abgesehen, jedoch für alle Beteiligten sehr deutlich gemacht, was in Elbe-Parey künftig passieren muss, um den Haushaltsausgleich und damit die ständige Aufgabenerfüllung der Gemeinde sicherzustellen.
...mehr



14.03.2015
Erneuerbare Energie auf dem Dach des Elbehauses 
Auf dem Dach des Ferchländer Elbehauses wird eine Photovoltaik-Anlage errichtet.
Am 16. März 2015 wird das Gebäude eingerüstet und ab dem 18. März 2015 mit der Dachsanierung begonnen. Gleichzeitig werden dringende Reparaturarbeiten an der Dachrinne sowie der Farbanstrich am Gesimskasten durchgeführt. Der Bestand des Daches soll somit für die nächsten 20 Jahre gesichert sein.   ...mehr






Wenn der erste Schnee die Städte und Landschaften in
ein weißes Kleid hüllt, warmes Licht aus den Fenstern
schein und besinnliche Klänge ertönen, dann ist die Zeit,
der großen Sehnsucht nach Frieden angebrochen.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Weihnachtszeit und der Jahreswechsel üben eine ganz eigene Faszination aus. Es ist die Zeit, die mit Traditionen, mit Besinnlichkeit, aber auch mit Rück- und Ausblicken verbunden ist. Weihnachten ist aber auch oft mit Aussprüchen überfrachtet, die dem eigentlichen Sinn des Festes entgegenstehen. Oftmals geht das viel Wichtiges unter und man überlegt, was wirklich im Leben zählt. Momente wie die Jahrhundertflut oder die Kriege in der Welt wecken in uns Menschen den Drang zum Nachdenken. Plötzlich fragt man sich, worauf es tatsächlich ankommt und was Lebensqualität ausmacht. Weihnachten gibt elementare Antworten auf viele dieser Fragen. Es bietet aber auch Gelegenheit, miteinander zu reden, solidarisch zu sein und neue Pläne zu schmieden. Seien Sie offen für das, was Weihnachten uns sagen kann!

Ich wünsche uns ein Weihnachtsfest, das von Mitmenschlichkeit und der Hoffnung auf Frieden auf dieser Erde geprägt ist. Ihnen allen ein schönes und erholsames Fest und alles Gute für das neue Jahr 2015!

Jutta Mannewitz, Bürgermeisterin




22.12.2014
Fähre Ferchland-Grieben während der Feiertage außer Betrieb 
Aus betrieblichen Gründen wird die Fähre in der Zeit vom 22. Dezember bis 6. Januar nicht verkehren. Ab dem 7. Januar 2014 nimmt die Fähre den Verkehr zu den bekannten Fahrzeiten wieder auf. 



22.12.2014
Schließzeit der Gemeindeverwaltung zum Jahreswechsel 
Am Dienstag, den 30. Dezember, bleibt das Gemeindeamt Parey geschlossen. Weiterhin entfallen auch die Sprechzeiten des Bürger-Info-Centers und des Einwohner-meldeamtes  am Montag, den 29. Dezember.
Der letzte Sprechtag ist der 23. Dezember von
9 bis 17:30 Uhr bzw. im Bürger-Info-Center und im Einwohnermeldeamt bis 18:00 Uhr. Der nächste Sprechtag ist somit der 2. Januar von
9 bis 12 Uhr.




19.11.2014
Schloss Zerben geht in die Winterpause 
Ab dem 22. November geht das Schloss Zerben in die Winterpause und wird sich voraussichtlich im März nächsten Jahres wieder zu den regulären Öffnungszeiten zurückmelden. Bis dahin ist es für Gruppen ab 10 Personen aber weiterhin möglich, einen Termin für eine Schlossführung zu vereinbaren. Weitere Informationen und Terminverein-barungen sind telefonisch unter 039349-93410 möglich. 



06.11.2014
Fähre ab 1. November mit Winterfahrplan 
Ab Samstag, den 1. November 2014, verkehrt das Fährschiff zu verkürzten Zeiten. An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen überquert die Fähre nun von 09:00 bis 18:00 Uhr die Elbe. Die Fahrzeit an den Werktagen bleibt jedoch unverändert von 06:00 bis 20:00 Uhr bestehen.



08.10.2014
Nächste Gemeinderatssitzung am 14. Oktober 
Der Gemeinderat wird sich in der nächsten Sitzung unter anderem zum Dorfgemein-schaftshaus im Ortsteil Bergzow und zur Errichtung von Windenergieanlagen im Ortsteil Parey verständigen. Des Weiteren wird die Besetzung der Ausschüsse nach bisheriger Hauptsatzung bekanntgegeben. Die Sitzung ist teilweise öffentlich und kann von interessierten Bürgern besucht werden.




08.10.2014
Konzertpianist Ronny Kaufhold spielt erneut im Schloss
Dass Ronny Kaufhold zu den großen Konzertpianisten gehört, durfte er uns im letzten Jahr beweisen. Das klassische Programm und der extra angemietete Flügel haben seine Gäste staunen lassen und für einen stimmungsvollen Abend gesorgt. Spontan hatte unser Künstler damals zugesagt, gern noch einmal ins Luisen-Café nach Zerben zu kommen.

am Freitag, den 17. Oktober 2014, um 19 Uhr im Schloss Zerben

Mit seinem nächsten Konzert wird Ronny Kaufhold sein Publikum auf eine „Musikalische Reise durch die Zeit“ mitnehmen. Sein Repertoire durchstreift dabei die Zeitepochen von Händel und Ravel, über Grieg und Scriabin, bis hin zu Richard Clayderman und zur Musik aus dem Kinofilm „Die fabelhafte Welt der Amélie“.
Spielen wird er dieses Mal auf einem Piano der Marke „Steingraeber & Söhne“, welches speziell für die Klangverhältnisse im Schloss Zerben ausgewählt wurde.

Eintrittskarten sind ab sofort für 10 Euro pro Person im Sekretariat der Gemeindeverwaltung erhältlich. Weiterhin ist eine Karten-reservierung mit Bezahlung an der Abendkasse möglich.
Tel. 039349 / 93410.



16.09.2014
Landesliteraturtage durchqueren auch Elbe-Parey 
Unter dem Motto "Eine literarische Reise durch das Jerichower Land - Literaturerlebnisse in Vergangenheit und Gegenwart!" finden vom 27. September bis 1. Oktober 2014 zahlreiche Lesungen sowie musikalische und multimediale Darbietungen im gesamten Landkreis statt.
Die 23. Landesliteraturtage durchqueren auch die Gemeinde Elbe-Parey, hier finden Lesungen in Güsen, Parey und Zerben statt.  ...mehr
 



04.08.2014
Nächste Gemeinderatssitzung am 5. August 
In der kommenden Sitzung wird sich der Gemeinderat neben der Vereidigung und Verpflichtung der gewählten Ortsbürgermeister unter anderem zur Modernisierung der Straßenbeleuchtung im Bittkauer Weg verständigen. Als weiterer Punkt steht die Vorstellung der Eckdaten zur Haushaltsplanung 2014 auf der Tagesordung.   ...mehr



19.05.2014
Nächste Gemeinderatssitzung am 24. Mai 
Der bestehende Gemeinderat wird sich am
24. Mai 2014 zu seiner letzten Sitzung treffen, bevor der neu gewählte Gemeinderat in der Folgewoche mit seiner Arbeit beginnt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Entwurf des Bebauungsplanes zum Gewerbe- und Industriegebiet Genthiner Straße in Parey. Die Sitzung ist teilweise öffentlich und kann von interessierten Bürgern besucht werden.



05.06.2014
Antrag für Briefwahlunterlagen zur Stichwahl des Landrates 
Am Sonntag, den 15. Juni 2014, findet die Stichwahl zum Landrat des Jerichower Landes statt. Für diese Stichwahl werden keine Wahlbenachrichtigungskarten mehr an die Bürgerinnen und Bürger versendet. Wer persönlich in einem der Wahllokale abstimmen möchte, sollte an diesem Tag seinen Personalausweis oder seinen Reisepass als Nachweis der Wahlberechtigung mitnehmen.

Nach Festlegung des Kreiswahlleiters vom 05.06.2014 werden an alle Wählerinnen und Wähler, die am 25. Mai 2014 Briefwahlunterlagen hatten, auch für die Stichwahl zum Landrat am 15. Juni 2014 wieder Briefwahlunterlagen versandt.  Wer am 25. Mai bereits per Briefwahl gewählt hat, braucht  also nicht mehr aktiv werden, um Briefwahl-unterlagen zu erhalten. Es ist natürlich auch für alle anderen Wahlberechtigten weiter möglich, Briefwahlunterlagen zu beantragen.
Dieser Antrag muss schriftlich erfolgen. Ein Muster-Antrag kann nachfolgend ausgedruckt werden oder auch in der Gemeinde Elbe-Parey (im Einwohnermeldeamt) abgeholt werden. Der Antrag sollte bis spätestens 11. Juni (per Brief, Fax oder Email-Anlage) in der Gemeinde eingegangen sein, damit die Wahlunterlagen noch rechtzeitig versendet werden können. Die persönliche Abgabe des Antrages mit gleichzeitiger Abholung der Unterlagen ist jedoch bis zum 13. Juni um 18:00 Uhr möglich. Bei plötzlicher Erkrankung besteht auch weiterhin die Möglichkeit mit Vollmacht Briefwahlunterlagen am Wahltag bis 15.00 Uhr in der Gemeindeverwaltung zu beantragen.

Antrag auf Zusendung der Briefwahlunterlagen



27.05.2014
Wahlergebnis der Gemeinderats- und Ortschaftsratswahl 
Am vergangenen Sonntag nahmen viele Elbe-Pareyer die Gelegenheit wahr, sich mit ihrer Stimme für ihren Ortsteil und die Gemeinde Elbe-Parey zu engagieren. Alle Wahlzettel wurden von vielen fleißigen Helferinnen und Helfern sortiert und bis in die Nachtstunden ausgezählt.

Anhand der folgenden Übersichten informieren wir Sie über die Stimmenanzahl und die jeweiligen Sitze aller Bewerber der Gemeinderats- und Ortschaftsratswahl.

Wahlbeteiligung

Wahlergebnis Gemeinderat         Wahlergebnis Ortschaftsrat



14.05.2014
Nächste Gemeinderatssitzung am 20. Mai 
In der kommenden Sitzung wird sich der Gemeinderat unter anderem zur energie-effizienten Umrüstung der Straßenbeleuchtung in den Ortsteilen der Gemeinde verständigen. Bestandteil dieser Thematik wird auch der Antrag der "Vereinigten Freien Fraktion Elbe-Parey" sein, die Straßenbeleuchtung partiell wieder abzuschalten.   ...mehr



12.05.2014
Schloss Zerben bietet Räume für Feiern und Tagungen 
Ob Seminare, Tagungen, Arbeitsgespräche oder auch Familienfeste und Geburtstags-feiern - dies alles kann jetzt im stilvollen Rahmen im Luisen-Café im Zerbener Schloss stattfinden. Die Gemeinde Elbe-Parey stellt die Räumlichkeiten ab sofort zur Nutzung für geschäftliche aber auch private Veranstal-tungen zur Verfügung.   ...mehr



10.04.2014
Wahlvorschläge für Gemeinderats- und Ortschaftsratswahl 
Der Wahlausschuss der Gemeinde Elbe-Parey konnte alle Wahlvorschläge, die fristgerecht bis zum 31. März 2014 um 18:00 Uhr eingereicht wurden, bestätigen und zulassen. Ergänzend zu den Bekanntmachungen in den jeweiligen Schaukästen der Ortsteile geben wir die Wahlvorschläge bekannt.   ...mehr



01.04.2014
Fähre verkehrt wieder nach Sommerfahrplan 
Ab dem 1. April 2014 überquert die Fähre Ferchland-Grieben an Wochenenden und an Feiertagen wieder zu verlängerten Zeiten die Elbe. Touristen, Berufspendler und Gewerbe-treibende können die Fährverbindung dann in der Zeit von 08:00 bis 20:00 Uhr nutzen.


25.03.2014
Bedarfsermittlung zum Ausbau des Breitbandnetzes 
In Kürze beginnt durch den Landkreis die Antragstellung für Fördermittel zum Ausbau eines hochleistungsfähigen Breitbandnetzes (DSL 50.000) in allen Städten und Kommunen des Jerichower Landes.
Hierfür ist Ihre persönliche Unterstützung und Mithilfe im Rahmen einer Bedarfserfassung erforderlich, denn besteht ein Ausbaubedarf, sollen grundsätzlich alle Anschlussinhaber in der Gemeinde Elbe-Parey mit Bandbreiten von 50 Mbit/s versorgt werden   ...mehr



25.03.2014
Der Elberadweg - offizielles Handbuch 2014 jetzt erhältlich 
Der Elberadweg gehört zu den reizvollsten und abwechslungsreichsten Radwanderrouten in Europa. Ein unbedingtes Muss ist das offizielle Handbuch, das jedes Jahr pünktlich im Frühjahr erscheint. Die aktuelle Ausgabe erhalten Sie wieder kostenfrei, entweder im Gemeindeamt in Parey oder auf der Fähre Ferchland-Grieben und im Schloss Zerben.



18.02.2014
Superwahltag in Elbe-Parey - Fünf Wahlen an einem Sonntag 
Am Sonntag, den 25. Mai 2014, finden in Sachsen-Anhalt erstmals an einem Wahltag allgemeine Kommunalwahlen, die Wahl des Landrats und des Kreistages sowie die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Alle Elbe-Pareyer haben somit die Möglichkeit, sowohl die Mitglieder der höchsten europäischen Volksvertretung als auch die ihrer örtlichen Gemeinschaft und des Landkreises mitzubestimmen.   ...mehr



28.01.2014
Nächste Gemeinderatssitzung am 4. Februar 
Der Gemeinderat wird sich in der nächsten Sitzung unter anderem zum Ausbau der Winkelstraße in Bergzow und zur geplanten Dimmung der Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Elbe-Parey verständigen. Die Sitzung ist teilweise öffentlich und kann von interessierten Bürgern besucht werden. ...mehr



07.01.2014
Die gelbe Tonne kommt ab Januar für alle Haushalte 
Ab dem 01. Januar wird die Entsorgung von Leichtverpackungen aus Kunststoff (der gelbe Sack) im gesamten Gebiet des Landkreises Jerichower Land auf die Erfassung mittels gelber Tonnen umgestellt. An Privathaushalte werden 240 Liter Gefäße verteilt, die im 4-wöchentlichen Rhythmus geleert werden.
Die Verteilung der Behälter beginnt ab dem heutigen Tag und wird voraussichtlich vier Wochen in Anspruch nehmen.  ...mehr




Liebe Bürgerinnen und Bürger,

spätestens Heiligabend sinkt in unserem Land der Letzte erschöpft am Weihnachtsbaum in den Sessel und es herrscht „Frieden“ in der Familie. So könnte eine Geschichte beginnen. Aber eine Geschichte möchte ich heute nicht erzählen. Der Jahreswechsel bietet allerdings neben der Zeit zum Geschichten-Erzählen einen geeigneten Anlass für einen Rückblick.
Der Mensch hantiert ungebremst in seinem Lebensraum und entfernt sich immer weiter von ihm. Naturkatastrophen sind die Folge. Die Natur kennt aber keine Katastrophen. Was ist überhaupt eine Katastrophe? Der Duden liefert die kürzeste Erklärung: „Unglücksfall großen Ausmaßes, Zusammenbruch“. Indem sich die Natur also ganz „normal“ benimmt, entstehen für den Menschen Unglücksfälle großen Ausmaßes bis zum Zusammenbruch des normalen Lebens im Gebiet der Katastrophe.
Durch das Hochwasser im Juni 2013 hat auch unsere Gemeinde und vor allem die angrenzenden Regionen miterlebt, wie normales Leben zusammenbrechen kann. Allen betroffenen Menschen gilt dabei unser besonderes Mitgefühl. Gemessen an dem Geschehen in dieser Zeit werden die täglichen Sorgen und Probleme unseres Daseins relativ. Die Schadensbilder des Jahres zeigten, dass Menschen evakuiert wurden und fassungslos vor ihren verwüsteten Wohnungen standen. Ich ziehe den Hut vor den Menschen, die wieder anpacken, aufräumen und von neuem anfangen. Gerade an Weihnachten gehen unsere Gedanken zu den Menschen, die in den benachbarten Städten und Gemeinden immer noch unter den Folgen des Hochwassers leiden.
Allen Bürgerinnen und Bürgern in Elbe-Parey sowie allen Menschen in den von der Elbeflut betroffenen Regionen wünsche ich, dass Sie trotzdem ein Weihnachten erleben, denn „Weihnachten ist mehr, als Geschenke zu schenken…“ Mit einer in diesem Sinne ausgerichtete Advents- und Weihnachtszeit kann es dennoch ein besinnliches Fest werden. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien erholsame Weihnachten.

Jutta Mannewitz, Bürgermeisterin




17.12.2013
Schließzeit der Gemeindeverwaltung zum Jahreswechsel 
Am Freitag, den 27. Dezember, bleibt das Gemeindeamt Parey geschlossen. Weiterhin entfallen auch die Sprechzeiten des Bürger-Info-Centers und des Einwohnermeldeamtes  jeweils montags am 23. und 30. Dezember.
Der letzte Sprechtag wird der 20. Dezember von 9 bis 12 Uhr sein. Der nächste Sprechtag ist somit der 2. Januar von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr.




17.12.2013
Fähre Ferchland-Grieben während der Feiertage außer Betrieb 
Aus betrieblichen Gründen wird die Fähre in der Zeit vom 21. Dezember bis 6. Januar nicht verkehren. Ab dem 7. Januar 2014 nimmt die Fähre den Verkehr zu den bekannten Fahrzeiten wieder auf. 



10.12.2013
Nächste Gemeinderatssitzung am 17. Dezember 
In der nächsten Sitzung wird sich der Gemeinderat unter anderem über den verwalteten Wohnungsbestand der Gemeinde Elbe-Parey und über die Satzung zur Erhebung einer Vergnügungssteuer verständigen. Ein Schwerpunkt wird zudem die anstehenden Kommunalwahlen im Jahr 2014 sein. Die Sitzung ist teilweise öffentlich und kann von interessierten Bürgern besucht werden.




04.11.2013
Klavierkonzert mit Ronny Kaufhold
Ronny Kaufhold gilt als einer der gefragtesten Konzertpianisten unserer Region. Sein Interesse an klassischer Musik entdeckte er bereits mit acht Jahren. Unzählige Klavierstunden und einige Semester brachten ihm schließlich den höchstmöglichen Abschluss an Europas größter Kunstuniversität. Seitdem hat Ronny Kaufhold namhafte Preise und Auszeichnungen erlangt und ist vom jugendlichen Pianisten zu einem großen und anerkannten Künstler herangewachsen.
Sein nächstes Konzert wird er am 12. November um 19:00 Uhr im Luisen-Café im Zerbener Schloss präsentieren. Dank eines extra angemieteten Konzertflügels dürfen sich seine Gäste auf ein klangvolles und facettenreiches Programm freuen. Neben Bach und Beethoven stehen an diesem Abend auch Stücke von Liszt, Grieg, Ravel und Mendelssohn Bartholdy auf seiner Liste.
Eintrittskarten sind ab sofort für 10 Euro pro Person im Sekretariat der Gemeindeverwaltung erhältlich. Weiterhin ist eine Kartenreservierung mit Bezahlung an der Abendkasse möglich. Tel. 039349 / 93410.



30.10.2013
Fähre Ferchland-Grieben ab 1. November mit Winterfahrplan 
Ab Freitag, den 1. November 2013, gilt für das Fährschiff ein entsprechender Winterfahrplan. An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen verkehrt die Fähre nun verkürzt , von 09:00 bis 18:00 Uhr. Die Fahrzeit an den Werktagen bleibt unverändert von 06:00 bis 20:00 Uhr. 



14.10.2013
Ausgabe von Sachspenden:  Kleiderbörse im Elbehaus
Am Sonnabend, den 19. Oktober 2013, gibt die Gemeinde Elbe-Parey noch einmal die Sachspenden aus, die uns für die Flutopter während der Hochwasserkatastrophe erreicht hatten. Hierzu öffnen wir das Elbehaus in Ferchland (Genthiner Straße) in der Zeit von 11:00 bis 15:00 Uhr.
Für die Hochwassergeschädigten aus den betroffenen Ortsteilen (hier auch besonders für Betroffene des Landkreises Stendal mit den Ortsteilen Fischbeck, Kabelitz, Hohengöhren, Wust, Schönhausen, Kamern und Schönfeld) stehen die Sachspenden kostenlos zur Abholung bereit. Für alle anderen Bürgerinnen und Bürger geben wir die Sachspenden im Rahmen einer Kleiderbörse ab. Gegen einen kleinen Betrag können die Sachen dann ausgesucht und mitgenommen werden.


23.09.2013
Nächste Gemeinderatssitzung am 24. September
Der Gemeinderat wird sich in der nächsten Sitzung unter anderem zur Beantragung von Hilfen zur Beseitigung von hochwasser-bedingten Schäden sowie zum Bebauungsplan zur Änderung "Erlebnisdorf Elbe-Parey" verständigen. Die Sitzung ist teilweise öffentlich und kann von interessierten Bürgern besucht werden.   ...mehr



23.09.2013
Satzung regelt Elternbeiträge in Kindertageseinrichtungen
Auf der Grundlage der Gemeindeordnung des Landes Sachsen-Anhalt sowie des Gesetzes zur Förderung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Tagespflege hat der Gemeinderat der Gemeinde Elbe-Parey eine Gebührensatzung beschlossen. Die Satzung regelt im Wesenlichen die Elternbeiträge für die Betreuung von Kindern in Krippen und Kindergärten sowie die Ermäßigung bei einem gleichzeitigem Kitabesuch von Geschwistern.



08.08.2013
Aufbauhilfe für Wohneigentümer, Mieter und  Vermieter
Ab sofort können vom Hochwasser Betroffene einen Antrag auf Aufbauhilfe bei der Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) stellen. Sie erhalten vom Land finanzielle Unterstützung für die Instandsetzung von Wohngebäuden sowie die Wiederbeschaffung und Reparatur von Hausrat. Darunter fallen u. a. auch Abriss- und Aufräumarbeiten sowie die Errichtung von Ersatzneubauten. Von der Aufbauhilfe des Landes profitieren neben Hausbesitzern und Inhabern von Eigentumswohnungen auch Mieter sowie gewerbliche und private Vermieter.

Die Antragsunterlagen und weiterführende Informationen stehen unter www.ib-sachsen-anhalt.de bereit. Schnelle Hilfe erhalten Betroffene zudem über die kostenfreie Hotline der Investitionsbank unter 0800-5600757 – montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr, freitags bis 15 Uhr.

> zur Aufbauhilfe der Investitionsbank Sachsen-Anhalt



24.07.2013
Stadt Genthin verteilt Spendengelder an hochwasser-geschädigte Privathaushalte und Unternehmen
Durch die Stadt Genthin wurde ein Spendenkonto zugunsten der Opfer des Hochwassers eingerichtet. Der Stadtrat der Stadt Genthin hat in seiner Sitzung am 11. Juli 2013 beschlossen, die Mittel an betroffene Privathaushalte und Unternehmen zu verteilen.

Aus dem Spendenaufkommen können Geschädigte nach Maßgabe der nachfolgenden Richtlinien eine Zuwendung zum Ausgleich von Schäden erhalten. Darüber hinaus sind die Antragsformulare in Papierform auch in der Gemeinde Elbe-Parey erhältlich.

> Richtlinie Privathaushalte       > Richtlinie Unternehmen



16.07.2013
Nächste Gemeinderatssitzung am 23. Juli
In der Juli-Sitzung wird sich der Gemeinderat der Gemeinde Elbe-Parey unter anderem zum Ausbau des 2. Bauabschnitts der Straße der DSF im Ortsteil Güsen und zur Elternbeitrags-satzung für die Kindertageseinrichtungen verständigen. Die Sitzung ist teilweise öffentlich und kann von interessierten Bürgern besucht werden   ...mehr



24.06.2013
Mittel zur Wiederherstellung der Bewohnbarkeit von Gebäuden
Durch das Land Sachsen-Anhalt wurden weitere Mittel für die Geschädigten des Hochwassers bereitgestellt. Die "Richtlinie zur Gewährung von Hilfen zur Wiederherstellung der Bewohnbarkeit von Gebäuden an durch das Junihochwasser 2013 geschädigte Eigentümer" gewährt dem Eigentümer einmalig bis zu 2.000 Euro pro Wohngebäude. Besteht Versicherungsschutz, wird die die Selbstbeteiligung übersteigende Unterstützung in Form eines Darlehns gewährt, das mit Gewährung der Versicherungsleistung zurückzuzahlen ist.

Die Unterstützung dient dem Ausgleich oder der Milderung von Schäden an Wohngebäuden sowie der zugehörigen technischen Gebäudeausrüstung. Das Wohngebäude muss in einer vom Junihochwasser 2013 betroffenen Gemeinde liegen und Schäden aufweisen, die durch Hochwasser, wild abfließendes Wasser oder Sturzflut eingetreten sind. Berücksichtigt werden nur Schäden durch Oberflächenwasser. Schäden durch hochdrückendes Grundwasser sind ausgeschlossen.

Die Leistungsanträge müssen bis spätestens 15. Juli 2013 bei der Gemeinde Elbe-Parey eingegangen sein. Soweit dem Haushalt des Hauseigentümers bereits die Soforthilfe in Höhe von 400 Euro gewährt wurde oder künftig gewährt wird, sind diese Hilfen auf die Mittel zur Wiederherstellung anzurechnen.

Bitte füllen Sie zunächst den Antrag auf Gewährung einer Unterstüzung aus und geben dieser unter Vorlage Ihres Personalausweises in der Gemeinde Elbe-Parey ab.
Den Erfassungsbogen reichen Sie bitte spätestens einen Monat nach Antragstellung nach.

> Richtlinie       > Antrag       > Erfassungsbogen



17.06.2013
Kostenlose Bereitstellung von Gebäudetrocknern und Pumpen
Das Deutsche Rote Kreuz hilft beim Hochwasser und stellt Gebäudetrockner und Pumpen für Betroffene im Jerichower Land bereit. Abzufordern sind die Geräte in den DRK-Geschäftsstellen in Burg und Magdeburg.

Geschäftsstelle Burg
In der Alten Kaserne 13
39288 Burg
Tel. 03921-63590
Geschäftsstelle Magdeburg
Carl-Miller Straße 6
39112 Magdeburg
Tel. 0391-6223305



17.06.2013
Landkreis Jerichower Land hebt Katastrophenfall auf
Mit Wirkung 8:00 Uhr des 17. Juni 2013 wird durch den Landkreis das Ende des Katastrophenfalls festgestellt.



17.06.2013
Weitere Informationen zu Infektionsrisiken bei Hochwasser
Vom Robert-Koch-Institut haben uns weitere Informationen zu Infektionsrisiken und -krankheiten in Überschwemmungsgebieten erreicht.  Weiterhin wurde vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe ein Merkblatt zur Vorsorge und Eigenhilfe veröffentlicht.

Infektionsrisiken in Überschwemmungsgebieten

Flutwellenkatastrophen und Infektionskrankheiten

Merkblatt zur Vorsorge und Eigenhilfe



17.06.2013
Günstige Kredite für private Haushalte und Unternehmen
Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) stellt für die Opfer der Flutkatastrophe Kredite in einem Gesamtvolumen in Höhe von 100 Millionen Euro zu besonders günstigen Konditionen zur Verfügung. Neben privaten Haushalten gilt dies auch für Unternehmen. Weitere Informationen erhalten Sie beim Servicetelefon der KfW unter 0800-5399008.



15.06.2013
Informationen zur aktuellen Lage am 15. Juni - 10:30 Uhr
In Elbe-Parey ist die Lage stabil. Der Pegel fällt weiter, und somit verringert sich auch das Drängwasser im Deichvorland. Es gilt immer noch die Alarmstufe 4. Darum sind alle Zufahrten zum Deich weiterhin gesperrt. Unsere Deichwachen bleiben rund um die Uhr im Einsatz, und auch die Gemeindeverwaltung ist 24 Stunden besetzt und telefonisch unter 039349-93410 erreichbar.



15.06.2013
Maßnahmen zur Sicherung der Hygiene nach dem Hochwasser
Bei Hochwasser bestehen in den Überschwemmungsgebieten durch das Zusammenbrechen der kommunalen Infrastrukturen einige Gesundheitsgefahren. Die größten hygienischen Probleme ergeben sich erst nach dem Ende der Flut, wenn die Aufräumungsarbeiten beginnen und Bewohner intensiven Kontakt zu fäkal kontaminiertem Wasser, Lebensmitteln und Gegenständen haben, dies insbesondere im Zusammenhang mit dem Überlaufen der Kanalisation. Durch das Landesamt für Verbraucherschutz wurde hierzu ein Informationsblatt mit Verhaltensregeln veröffentlicht.

Informationsblatt           Infektionskrankheitenbericht



13.06.2013
Informationen zur aktuellen Lage am 13. Juni - 08:00 Uhr
Weil sich die Lage in Elbe-Parey etwas entspannt, konnten wir am gestrigen Abend den Ort Wust unterstützen. Von 17:00 Uhr bis Mitternacht wurden 25.900 Sandsäcke von den Sandsack-Füllstationen Ferchland und Parey nach Wust abtransportiert. Vielen Dank an alle Helfer, die sofort zur Verfügung standen.

In unserer Gemeinde gilt weiterhin die Alarmstufe 4. Der Wasserpegel am Standort Tangermünde lag heute um 7:15 Uhr bei 7,23 m, was bedeutet, dass der Pegel um weniger als 1 cm pro Stunde fällt. Somit drückt das Wasser auch weiterhin massiv auf unseren Deich, der inzwischen durch 5 Deichwachen (10 Personen, aufgeteilt in 5 Deichabschnitte) rund um die Uhr beobachtet wird.



12.06.2013
Informationen zur aktuellen Lage am 12. Juni - 15:00 Uhr
Nach der heutigen Kontrolle ist der Deich in Elbe-Parey unverändert stabil. Zurzeit gibt es keinen Anlass, vorkehrende Maßnahmen zu treffen.



12.06.2013
Sperrung von "Kühns Loch" aufgehoben
Die mit der Allgemeinverfügung des Landesverwaltungsamtes vom 10.06.2013 ergangene Sperrrung des Gewässers "Kühns Loch" im Ortsteil Parey wird mit sofortiger Wirkung aufgehoben.
Bei der Befahrung des Gewässers ist als Folge des Hochwassers jedoch mit Behinderungen, insbesondere durch Treibgut und Verschlammung des Fahrbereichs, zu rechnen.



12.06.2013
Spendenkonto für Hochwassergeschädigte
Die Sparkasse Jerichower Land hat für die hochwasser-geschädigten Einwohner von Elbe-Parey ein Spendenkonto eingerichtet. Wenn Sie den Geschädigten helfen möchten, können Sie Ihre Spende auf das nachfolgend genannte Konto überweisen. Überweisungsträger sind auch in der Filiale in Parey erhältlich.

Kontonummer: 505007460
Bankleitzahl: 81054000
Verwendungszweck: Hochwasser2013

Für Auslandsüberweisungen bitte IBAN und BIC verwenden.

IBAN: DE22810540000505007460
BIC: NOLADE21JEL



12.06.2013
Soforthilfe für private Haushalte ab sofort möglich
Durch das Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt wurde nun vorzeitig die "Richtlinie über die Gewährung von Soforthilfen zur Unterstützung der vom Juni-Hochwasser 2013 direkt betroffenen Einwohner von Sachsen-Anhalt"  erlassen.
Gemäß der Verordnung des Ministeriums können die Auszahlungen an die Bürgerinnen und Bürger sofort beginnen.
Die Soforthilfen gelten nur für Privatpersonen und werden unbürokratisch durch die Gemeinde Elbe-Parey bar ausgezahlt bzw. können auch überwiesen werden. Die Antragsabgabe und Auszahlung der Mittel ist zu den Sprechzeiten des Gemeindeamtes möglich. Im Nachgang ist ein Abgleich mit anderen Leistungen (Versicherungsleistungen, Spenden) vorgesehen. Besteht ein Versicherungsschutz, wird die Soforthilfe in Form eines Darlehens gewährt. Bei Auszahlung der Versicherungsleistung ist die Rückzahlung der Soforthilfe fällig.

Art, Umfang und Höhe der Leistung:
Als Unterstützung wird bis zu 400 EUR pro geschädigte erwachsene Person und bis zu 250 Euro für Minderjährige gezahlt, maximal jedoch bis zu 2.000 EUR pro Haushalt. Die Höhe der Unterstützung darf die Höhe des Schadens nicht übersteigen.
Die Auszahlung erfolgt unmittelbar an die Geschädigten. Anträge können sofort oder bis spätestens zum 15.07.2013 gestellt werden.

Anweisungen zum Verfahren:
Die Unterstützungen können von den geschädigten Personen bei der Gemeinde Elbe-Parey beantragt werden. Für die Beantragung der Auszahlung ist das Erklärungsformular mit den persönlichen Angaben auszufüllen und zu unterschreiben. Dabei ist der amtlich gemeldete Wohnsitz im betroffenen Gebiet (durch Personalausweis oder Reisepass) nachzuweisen.
Anschließend hat der Zahlungsempfänger innerhalb eines Monats bei der Gemeinde Elbe-Parey einen Nachweis des Schadens durch Fotos und ähnliche geeignete Beweismittel nachzureichen. Hierfür ist der Erfassungsbogen für private Haushalte und Einrichtungen zu verwenden. Ein Nachweis durch Rechnungen Dritter ist nicht erforderlich, die Leistung wird auch an Personen gewährt, die die Schäden in Eigenarbeit beheben.
Die Bewilligung der Soforthilfen an Privatpersonen erfolgt durch Erteilung eines Bescheides der Gemeinde Elbe-Parey.

> Informationsblatt       > Erklärungsformular       > Erfassungsbogen



12.06.2013
Hochwasser 2013 - Soforthilfe für Unternehmen
Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt informiert alle vom Hochwasser betroffenen Unternehmen kostenfrei unter der Rufnummer 0800-5600757 über mögliche erste Hilfs- und Finanzierungsangebote, die in engem Zusammenwirken mit dem Land eingesetzt werden.
Das Beratungsteam steht täglich, auch am Wochenende, von 8:00 bis 18:00 Uhr für Fragen zur Soforthilfe für Unternehmen zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.ib-sachsen-anhalt.de



11.06.2013
400 Euro Soforthilfe für Flutopfer: Anträge frühestens Freitag
Laut Volksstimme-Artikel vom Dienstag (11. Juni 2013) wird die Landesregierung des Landes Sachsen-Anhalt ein Sofortprogramm für Hochwasseropfer beschließen. Das Programm sieht vor, zunächst allen von der Flut betroffenen Menschen schnell und unbürokratisch zu helfen. Pro Person sollen 400 Euro, höchstens jedoch 2.000 Euro je Haushalt ausgezahlt werden. Geplant ist, dass Städte und Gemeinden die Verteilung der Mittel übernehmen.

Das Land Sachsen-Anhalt wird hierzu am kommenden Freitag, den 14. Juni, eine Verordnung mit entsprechender Richtlinie erlassen. Die Gemeinde Elbe-Parey kann somit frühestens am Freitag auf Anfragen der Bürger reagieren und Anträge annehmen bzw. ausgeben. In dringenden Fällen müsste das zuständige Sozialamt die benötigten Mittel zur Aufrechterhaltung der Grundsicherung auszahlen.



11.06.2013
Informationen zur aktuellen Lage am 11. Juni - 10:00 Uhr
Der Wasserpegel fällt kontinuierlich. Nach wie vor besteht keine akute Gefährdung, doch der Wasserdruck wirkt weiterhin auf die Deiche. Schadstellen an den Deichen werden durch Fachkräfte verstärkt begutachtet und wenn notwendig, Maßnahmen zur Sicherung eingeleitet. In Elbe-Parey stehen etwa 30.000 Sandsäcke zur Deichsicherung bereit.

Am Abend des 10. Juni wurde der Deichfuß in Derben (Nähe Anglerheim) auf einer Strecke von 150 Metern verstärkt. Im Einsatz waren 53 Kameraden der Feuerwehr und etwa 100 freiwillige Helfer. Die Verpflegung aller Kräfte wurde durch die Gemeinde übernommen.

In Zerben bestehen einige Sickerstellen. Durch das Drängwasser der Elbe steigt das Wasser landseitig in den Gräben. Der dadurch entstehende Gegendruck bewirkt jedoch, dass der weitere Zufluss von Drängwasser unterbunden wird.

Aufgrund der Hochwassersituation bleibt das Schloss in Zerben bis Freitag geschlossen.



10.06.2013
Sperrung für "Kühns Loch" in Parey
Laut Allgemeinverfügung des Landesverwaltungsamtes, Referat Verkehrswesen, ist das Gewässer "Kühns Loch" für alle Arten von Fahrzeugen sowie für alle zur Fortbewegung genutzten Schwimmkörper mit sofortiger Wirkung bis auf Widerruf gesperrt. Fahrzeuge und Schwimmkörper der Behörden im Lande, der Streitkräfte, des Zivil- und Katastrophenschutzes sowie von anerkannten Wasserrettungsorganisationen sind von diesem Verbot ausgenommen.



10.06.2013
Weitere Infos zur Lage am 10. Juni - 11:30 Uhr
Entgegen widersprüchlicher Aussagen im Hörfunk und Internet gibt es zurzeit keinen Deichbruch und keinen Sirenen-Alarm in der Gemeinde Elbe-Parey.



10.06.2013
Informationen zur aktuellen Lage am 10. Juni
Die Lage im Gemeindegebiet ist weiterhin angespannt. Gerüchte, dass der Deich in Parey gebrochen sei, entsprechen nicht der Wahrheit. Tatsächlich gibt es an den Deichen einige Schadstellen. Diese stehen jedoch unter ständiger Beobachtung durch Deichwachen und Fachkräfte. Auch die Gesamtsituation wird fortlaufend beobachtet und im Notfall sofort reagiert.

Laut Informationen des Wasser- und Schifffahrtsamtes Magdeburg sinken die Wasserstände.

An den Sandsack-Füllstationen in Ferchland und Parey wird nach wie vor gearbeitet. Momentan stehen ca. 25.000 gefüllte Sandsäcke zur Gefahrenabwehr bereit. Bürger können auch weiterhin zu den Stationen fahren, Säcke selbst befüllen und abtransportieren.

Bei Fragen und Hinweise erreichen Sie uns rund die Uhr unter den Nummern 039349-93410 und 039349-93500.



09.06.2013
Informationen zur aktuellen Lage am 9. Juni
In der Gemeinde Elbe-Parey (Deichkilometer 22,4 bis 33,0) ist die Lage weiterhin angespannt, aber nicht kritisch. Der Wasserpegel an der Magdeburger Strombrücke ist seit  08:15 Uhr nahezu stabil - der Scheitelpunkt könnte also erreicht sein.

Inzwischen ist der provisorisch angelegte Deich in Ferchland überspült und hat seine zusätzliche Schutzfunktion aufgegeben. Bis auf kleine Sickerstellen sind alle anderen Deiche stabil.

Die Schleuse in Parey stellt bislang noch keine Gefahrenquelle dar. Das Freibord bietet noch etwa 25 cm Platz, bis das Tor überspült und das Wasser über den Pareyer Verbindungskanal in den Elbe-Havel-Kanal laufen würde.

In Parey und Ferchland sind die Sandsack-Füllstationen fortlaufend in Betrieb. Auf dem Bauhof in Parey sind etwa 30 Personen, am Feuerlöschteich in Ferchland etwa 20 Personen im Einsatz. Die Verpflegung ist sichergestellt.

Bitte bewahren Sie Ruhe. Sie erreichen uns rund die Uhr unter den Nummern 039349-93410 und 039349-93500.



08.06.2013
Informationen zur aktuellen Lage am 8. Juni
Spekulationen, Gerüchte und widersprüchliche Aussagen machen es für alle Beteiligten und Betroffenen sehr schwierig, die aktuelle Lage richtig einzuschätzen. Die Gemeinde Elbe-Parey ist rund um die Uhr im Einsatz und möchte den Bürgerinnen und Bürgern mitteilen, dass wir auf das Hochwasser eingestellt sind.

Zurzeit gibt es Schadstellen am provisorischen Deich in Ferchland. Vor Ort sind 45 Helfer des THW und weitere 100 freiwillige Helfer. Die Bundeswehr ist nicht im Einsatz.

Weiterhin sind 50 Helfer an der Sandsack-Füllstationen in Parey (auf dem Bauhof) und weitere 50 Helfer an der Station in Ferchland (Feuerlöschteich) im Einsatz. Informationen, wonach Sandsäcke an private Personen nicht abgegeben werden, entsprechen nicht der Realität. Nach wie vor ist es für Bürger möglich, Sandsäcke für private Grundstücke an den Füllstationen selbst zu befüllen und mitzunehmen. 

Die Schleuse Parey stellt noch kein Problem dar. Die Höhe der Schleusentore ist unter Berücksichtigung der aktuellen Prognosen ausreichend. Auch die Höhe der Deiche ist ausreichend. Der Zustand der Deiche wird zwar als allgemein gut eingeschätzt, problematisch wird jedoch der Wasserdruck der nächsten Tage aufgrund des anhaltenden Pegels.

Auch die Verpflegung aller Helfer ist durch die Gemeinde sichergestellt. Bisher wurden mehrere hundert Flaschen Wasser sowie 300 Pakete mit Stullen und Obst ausgeliefert.

Der Landkreis wird gemeinsam mit der Gemeinde Elbe-Parey und weiteren Hilfsorganisationen alle Möglichkeiten ausschöpfen und den Bürgern im Notfall zur Seite stehen. Das Wichtigste für den Moment ist jedoch, die Ruhe zu bewahren. Sie erreichen uns rund die Uhr unter den Nummern 039349-93410 und 039349-93500.



06.06.2013
Deichwachen beginnen heute mit Kontrollgängen
Um 08:00 wurden die ersten Deichwachen eingewiesen und nehmen den Dienst auf. In Derben, Ferchland, Parey und Zerben kontrollieren jeweils 2 Personen rund um die Uhr den betreffenden Deich und melden der Gemeinde die betroffenen Schadstellen. Ein Wechsel erfolgt alle 4 Stunden. Freiwilliger Helfen können sich weiterhin melden. Tel. 039349/93410 oder 039349/93500



05.06.2013
Sandsack-Abfüllstationen nehmen Betrieb auf
In Elbe-Parey werden Sandsäcke befüllt. Die erste Abfüllstation befindet sich auf dem Bauhof in Parey, eine weitere am Weg zum Feuerlöschteich in Ferchland. Freiweillige Helfer können sich direkt zu einer Station begeben und beim Befüllen helfen. Weiterhin ist es für private Haushalte möglich, Sandsäcke für den Eigen-bedarf vor Ort zu befüllen und mitzunehmen.



05.06.2013
Bürgertelefon des Landkreises eingerichtet
Der Lankreis Jerichower Land hat ein Bürgertelefon eingerichtet. Bei Ihrem Anliegen zum Hochwasser erreichen Sie die Mitarbeiter über folgende Rufnummern:

03921-949 3802          03921-949 3804          03921-949 3824



04.06.2013
Landkreis Jerichower Land stellt Katatrophenfall fest
Mit Wirkung 18:00 Uhr des 04.06.2013 wird durch den Landrat des Landkreises Jerichower Land der Katastrophenfall festgestellt. Der Katastrophenschutzstab des Landkreises wird in der Feuerwehr-technischen Zentrale (FTZ) Eschenweg 6, 39288 Burg eingerichtet. Der Landkreis trägt damit vorausschauend den Vorhersagen Rechnung, die ein Überschreiten der Höchstwasserstände von 2002 in den nächsten Tagen unmittelbar ankündigt.
Unter Leitung des Landrates und seines Stabes wird mit allen zuständigen Behörden die Zusammenarbeit koordiniert und Abwehrmaßnahmen zusammengefasst. Es wird die Amtshilfe von anderen Dienststellen und sonstigen Trägern öffentlicher Aufgaben angefordert, der Einsatz der Hilfsorganisationen geleitet und die Wahrnehmung dieser Aufgaben mit den Beteiligten abgestimmt.

Mit der Feststellung des Katastrophenfalles wird der Aufruf an die Bevölkerung verbunden, sich an den Sicherungs- und Hilfsmaß-nahmen unbedingt zu beteiligen. Freiwillige Helfer melden sich bitte bei den örtlichen Krisenstäben der Gemeinden.
Der Aufruf richtet sich ausdrücklich an alle Einwohner unseres Landkreises, da bei einem Deichversagen großflächige Überflu-tungen drohen.



04.06.2013
Infoveranstaltung zur Deichwache heute Abend um 19 Uhr
Für alle ehrenamtlichen Helfer, die uns bei der Deichwache unterstützen möchten, findet am Dienstag (4. Juni) um 19:00 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Aula der Sekundarschule Parey (Am Deich 6) statt.



03.06.2013
Elbe-Parey sucht ehrenamtliche Helfer für die Deichwache
Die Hochwassersituation ist sicher keinem Einwohner von Elbe-Parey entgangen. Viele erinnern sich noch an den August 2002. Auch in diesem Jahr wird hier ein ähnlicher Wasserstand erwartet und ab Donnerstag, den 06.06.2013, ist die Hochwasser-warnstufe 3 für unseren Bereich prognostiziert.

Ab diesem Tag ist dann wieder rund um die Uhr die Deichwache abzusichern. Neben vielen bewährten Helfern, die auch jetzt wieder zur Verfügung stehen, ist es immer wieder notwendig, zusätzliche Helfer zu gewinnen. Das Hochwasser 2002 hat uns gezeigt, dass ein solch hoher Wasserstand über einen längeren Zeitraum anstehen wird und somit auch die Deichwache über einen längeren Zeitraum abzusichern ist. Dazu brauchen wir die Hilfe aller. Die Deichwachen sind in Elbe-Parey in vier Abschnitte, Zerben, Parey, Derben und Ferchland aufgeteilt, die in Schichten von jeweils 4 Stunden mit zwei Personen zu besetzen sind. Die Deiche sind in dieser Zeit zu begehen und auf Schadstellen zu kontrollieren.

Hiermit sind alle Einwohner von Elbe-Parey aufgerufen, zum Schutz unserer Gemeinde als Deichwache ehrenamtlich mitzuhelfen. Freiwillige Helfer können sich ab sofort telefonisch unter 039349/93466 oder 039349/93410 und darüber hinaus auch per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst melden.



03.06.2013
Fähre Ferchland-Grieben wegen Hochwasser außer Betrieb
Aufgrund der aktuellen Hochwassersituation muss unser Fährschiff den Betrieb vorrüber-gehend einstellen. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden und informieren Sie auch in Rundfunk und Presse, wann die Fähre den Verkehr voraussichtlich wieder aufnimmt.



21.05.2013
Nächste Gemeinderatssitzung am 28. Mai
Der Gemeinderat wird sich in der nächsten Sitzung zur Änderung der Hundesteuersatzung sowie zum Haushaltsplan für das Jahr 2013 und Haushaltskonsolidierungskonzept für die Jahre 2013 bis 2019 verständigen. Die Sitzung ist teilweise öffentlich und kann von interessierten Bürgern besucht werden   ...mehr



21.05.2013
Gisela Heller: Buchlesung am 2. Juni im Schloss Zerben
Theodor Fontane ist als Schöpfer der Romanfigur Effi Briest immer wieder Thema im Schloss Zerben. Die Schriftstellerin Gisela Heller nimmt Fontane dieses Mal selbst ins Visier und stellt ihren biografischen und zugleich unterhaltsamen Roman "Geliebter Herzensmann" vor.   ...mehr



29.04.2013
Einzugsermächtigung ade! SEPA kommt
Ab dem 1. Februar 2014 kennt der Bankverkehr keinen Unterschied zwischen nationalen und grenzüberschreitenden Zahlungen mehr. Dann nämlich gilt ein "Einheitlicher Euro-Zahlungs-verkehrsraum". Im Grunde bedeutet SEPA für uns alle, dass Kontonummer und Bankleitzahl durch IBAN und BIG abgelöst werden.   ...mehr



11.04.2013
Nächste Gemeinderatssitzung am 16. April
In der kommenden Sitzung wird sich der Gemeinderat der Gemeinde Elbe-Parey unter anderem zur Hebesatzsatzung für das Haushaltsjahr 2013/2014 und zum Neubau eines NETTO-Einkaufsmarktes im Ortsteil Parey verständigen. Weiterhin stehen Willens-bekundungen zum Verkauf/Verpackung diverser Grundstücke auf der Tagesordnung.   ...mehr



02.04.2013
Hinweise zu Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes
Durch das Gesetz über die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR (StUG) hat jeder Einzelne das Recht, den Antrag auf Auskunft, Einsicht in Unterlagen sowie Herausgabe von Duplikaten zu stellen. In diesem Zusammenhang wird im Laufe des Jahres auch ein Bürgerberatungstag in der Gemeinde Elbe-Parey stattfinden.   ...mehr



13.03.2013
Startschuss für Neubau der 2. Zerbener Schleuse
Mit dem ersten Spatenstich symbolisierte Verkehrsminister Thomas Webel kürzlich den Baubebinn der neuen Zerbener Schleuse.
Die Schleuse des Elbe-Havel-Kanals soll in vier Jahren fertig gestellt sein und einen wichtigen Baustein im Ausbau der Wasser-straßenverbindung Hannover - Magdeburg - Berlin darstellen.   ...mehr



28.02.2013
Elektronische Steuererklärung leicht gemacht
Viele Steuerzahler müssen ihre Steuer-erklärung bis spätestens 31. Mai 2013 bei den Finanzämtern einreichen. Wer sich für den elektronischen Weg entscheidet, kann hierzu eine kostenlose Software von Bund und Ländern nutzen. Das "Elster-Formular" ist als CD kostenlos im Einwohnermeldeamt der Gemeinde erhältlich.   ...mehr



27.02.2013
Schloss Zerben ab März wieder geöffnet
Ab dem 19. März  2013 steht das Schloss mit  leicht veränderten Öffnungszeiten wieder allen Besuchern zur Verfügung. Wir haben von Dienstag bis Donnerstag sowie am Samstag, Sonntag und am Feiertag für Sie geöffnet. Selbstverständlich können Sie schon jetzt einen Termin für das nächste Jahr mit uns vereinbaren.   ...mehr



26.02.2013
Gemeinde verkauft attraktive Baugrundstücke
Die eigenen vier Wände – diesen Traum können sich Bauwillige ab sofort in Parey erfüllen. Die Gemeinde Elbe-Parey hat im Baugebiet „An den Reepen“ attraktive Baugrundstücke geschaffen. In ruhiger und idyllischer Lage, aber dennoch im Zentrum von Parey, stehen insgesamt 12 neu gestaltete Baugrundstücke zur Wahl.



25.02.2013
Jährliche Haushaltsbefragung (Mikrozensus) hat begonnen
Wie groß ist ein durchschnittlicher Haushalt in Sachsen-Anhalt? Seit Jahresbeginn werden vom Statistischen Landesamt nach dem Stichprobenprinzip wieder Fragebögen an einzelne Haushalte verschickt. Erhoben werden Daten über die Bevölkerungsstruktur, die wirtschaftliche und soziale Lage der Bevölkerung sowie über Familien, Haushalte, den Arbeitsmarkt und Gesundheit.   ...mehr



05.02.2013
Nächste Gemeinderatssitzung am 12. Februar
Der Gemeinderat der Gemeinde Elbe-Parey wird sich in der nächsten Sitzung unter anderem zur Neugestaltung und Teilsanierung des Schlossparks Zerben sowie zur Beantragung von Fördermitteln für die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik verständigen. Die Sitzung ist teilweise öffentlich und kann von interessierten Bürgern besucht werden



16.01.2013
Jetzt erhältlich: der Eventkalender für das Jerichower Land
Das neue Jahr wird nicht weniger unterhaltsam als das vergangene. Von Kunstausstellungen und Konzerte bis zu Tanzvorstellungen, Volks- und Stadtfeste gibt es eine ganze Menge zu entdecken. Um den Überblick nicht zu verlieren, ist durch die Touristinformation Genthin erneut ein Eventkalender entstanden, der in digitaler Form hier erhältich ist und in Kürze auch als gedruckte Form im Pareyer Gemeindeamt mitgenommen werden kann. 



Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wenn ein eisiges Klirren in der Luft liegt, Schneeflocken am Fenster entlang gleiten, der Duft von Lebkuchen die Nase umgibt und Lieder mit Glockengeläut die Stille durchbrechen, dann weihnachtet es. Vor lauter Hektik gelingt es uns meist gar nicht, sich auf das Weihnachtsfest zu freuen. Doch wenn dann alles erledigt hinter uns liegt, warten einige der schönsten Tage des Jahres auf uns, mit Zeit für Besinnung, Erholung und Muße – was für herrliche Aussichten. Ich wünsche Ihnen alle Zeit der Welt, um diese weihnachtliche Stimmung voll und ganz genießen zu können.

Jutta Mannewitz, Bürgermeisterin




12.12.2012
Fähre Ferchland-Grieben während der Feiertage außer Betrieb
Aus betrieblichen Gründen wird das Fährschiff vom 22. Dezember 2012 bis 6. Januar 2013 nicht verkehren. Ab dem 7. Januar nimmt die Fähre den Betrieb zu den bekannten Fahrzeiten wieder auf. Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns, wenn Sie die Fährverbindung im kommenden Jahr wieder regelmäßig nutzen.

Aufgrund der aktuellen Hochwassersituation kann die Fähre zurzeit nicht verkehren. Der Betrieb wird voraussichtlich in der 4. KW wieder aufgenommen.

Hinweis vom 21. Januar 2013
Die Fähre ist ab heute wieder in Betrieb!



05.12.2012
Datenübermittlung an das Bundesamt für Wehrverwaltung
Nach Aufhebung der Wehrpflicht sind alle Meldebehörden dazu verpflichtet, einmal pro Kalenderjahr die entsprechenden Daten aller Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die im Folgejahr das 18. Lebensjahr erreichen, an das Bundesamt für Wehrverwaltung zu übermitteln. Gegen diese Datenübermittlung steht den Bürgern ein Widerspruchsrecht zu.



04.12.2012
Nächste Gemeinderatssitzung am 11. Dezember
In der kommenden Sitzung wird sich der Gemeinderat der Gemeinde Elbe-Parey unter anderem zur Hebesatzsatzung für das Haushaltsjahr 2013 und zur Sanierung der Kabelkrananlage im Ortsteil Parey verstän-digen. Weiterhin steht die Abschaltung der Straßenbeleuchtung im Ortsteil Bergzow und der Ausbau des 2. BA der Straße der DSF im Ortsteil Güsen auf der Tagesordnung.   ...mehr



22.11.2012
Nächste Gemeinderatssitzung am 29. November
Im November trifft sich der Gemeinderat ein weiteres Mal. Auf der Tagesordnung stehen vorrangig die Haushaltssatzung 2012 sowie die Fortschreibung des Haushaltskonsoli-dierungskonzeptes der Gemeinde Elbe-Parey. Die Sitzung ist öffentlich und kann von interessierten Bürgern besucht werden.



22.11.2012
Förderung der Dorferneuerung für private Antragsteller
Das Amt für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten Altmark nimmt Förderanträge der Dorferneuerung für das Jahr 2013 von privaten Antragstellern entgegen. Diese Anträge sind bis spätestens 01.03.2013 beim ALFF einzureichen. Vor dem eigentlichen Antrag ist dem Amt formlos der Bedarf an Fördermitteln bis zum 14.12.2012 anzuzeigen.   ...weiter



20.11.2012
Bekanntmachung zum Verkauf eines Grundstücks
Die Gemeinde Elbe-Parey verkauft das nachfolgend genannte Baugrundstück:
Ortsteil Derben, Neuer Weg 6 c
Das Baugrundstück mit einer Grundfläche von 3375 m² beinhaltet eine bebaubare Fläche von 875 m² und wird unter Berücksichtigung eines Mindestkaufpreises nach Höchstgebot verkauft.
...zum Angebot




15.11.2012
Weihnachtslesung mit Peter Sodann
Der Dezember bietet ein weiteres Highlight im Schloss Zerben. Peter Sodann, bekannt als Tatort-Kommissar, liest "Weihnachtliche Geschichten und Gedichte". Im Rahmen eines Adventskaffees beginnt die Lesung am 15. Dezember um 14:30 Uhr. Neben Kaffee und Kuchen wird es im Anschluss auch eine Autogrammstunde geben. Eintrittskarten sind ab sofort für 15 Euro pro Person im Sekretariat der Gemeindeverwaltung erhältlich. Weiterhin ist eine Kartenreservierung gegen Vorkasse möglich. Informationen und Reservierung unter Tel. 039349 / 93410.

Hinweis: Alle Karten zur Veranstaltung sind inzwischen ausverkauft!



12.11.2012
Nächste Gemeinderatssitzung am 13. November
In der kommenden Sitzung wird sich der Gemeinderat der Gemeinde Elbe-Parey unter anderem zum Neubau eines Netto-Einkaufsmarktes im Ortsteil Parey und zu den Eckdaten des Haushaltsplanes 2013 verständigen. Die Sitzung ist teilweise öffentlich und kann von interessierten Bürgern im Pareyer Sitzungszimmer besucht werden.



19.10.2012
Fähre Ferchland-Grieben vom 29. bis 31. Oktober außer Betrieb
Wegen Wartungsarbeiten kann das Fährschiff vom 29. Oktober (ab 8:00 Uhr) bis voraussichtlich 31. Oktober (bis 20:00 Uhr) die Elbe nicht überqueren. Hinweise erhalten Sie in den nächsten Tagen auch in der Tagespresse. Vielen Dank für Ihr Verständnis.



17.10.2012
Tanja Kinkel liest neuen Roman wieder im Schloss Zerben
Zwei Jahre nach ihrer letzten Buchpräsentation stellt Tanja Kinkel ihr aktuelles Werk erneut im Schloss Zerben vor. Im "Spiel der Nachtigall" begibt sich Bestseller-Autorin in das späte 12. Jahrhundert und streift das Leben des gefeierten Minnesängers Walther von der Vogelweide. Eintrittkarten für die Buchlesung am 19. November um 19:00 Uhr sind ab Freitag, den 19. Oktober, im Pareyer Gemeindeamt erhältlich. ...weitere infos



17.10.2012
Schloss Zerben geht bald in die  Winterpause
Ab dem 21. Oktober befindet sich das Schloss in der Winterpause und steht den Besuchern voraussichtlich ab März 2013 wieder zur Verfügung. Wir würden und freuen, wenn Sie uns in der kommenden Saison wieder besuchen. Selbstverständlich können Sie schon jetzt einen Termin für das nächste Jahr mit uns vereinbaren. Vielen Dank für Ihr Verständnis!   ...weitere Infos



21.08.2012
Gedenken an das Hochwasser 2002 in Elbe-Parey
Vor 10 Jahren erreichte das Elbe-Hochwasser auch Teile unserer Gemeinde und sorgte für Ängste und Verunsicherungen bei den Bürgern. Ohne lange zu überlegen waren die Elbe-Pareyer bereit, etwas gegen die anhaltende Bedrohung der Wassermassen zu unternehmen. Mit einer Gedenkveranstaltung möchte wir an den Sommer 2002 erinnern und alle damaligen Helfer und heutigen Interessierten am 24. August nach Zerben einladen.  ...weitere Infos



02.08.2012
Elbauenfest geht in die 8. Runde
Das Elbauenfest gehört längst zur Traditon in Elbe-Parey und startet am 10. August mit einem 3-tägigen Marathon aus Show, Musik und Unterhaltung.  Los geht's am Freitag mit der OpenAir-Party von Radio RTL. Am Samstag kommen vor allem Partyfans auf ihre Kosten, bevor der Sonntag ein Programm für die ganze Familie bietet, natürlich auch mit der Wassergaudi-Flugshow   ...Infos und Flyer



01.08.2012
Pressemitteilung zum neuen Schornsteinfegergesetz
Das neue Schornsteinfeger-Handwerksgesetz tritt am 1. Januar 2013 in Kraft. Wesentliche Neuerungen sind die Lockerung des Kehrmonopols, die Vergabe der Kehrbezirke auf Zeit, sowie die Übertragung der Verantwortung und Haftung auf die Hauseigentümer.    ...mehr Infos als PDF-Datei



30.07.2012
Schiedsstelle bis September nicht erreichbar
Die Schiedsstelle Parey macht bis zum September eine kleine Pause; Termine können im August also nicht stattfinden.  Nach der Sommerpause ändern sich die Sprechzeiten der Schiedsstelle vom ersten Montag des Monats auf den ersten Dienstag des Monats. Die Uhrzeit bleibt jedoch unverändert von 16:00 bis 17:00 Uhr.   ...mehr



04.07.2012
Neuer Faltplan der Gemeinde Elbe-Parey erschienen
Wasser, Wiesen, Wälder und jede Menge Sehenswürdigkeiten - eine Tour durch unsere acht Ortsteile lohnt sich. Zur besseren Orientierung hilft der neue Faltplan, der in Zusammenarbeit mit dem Elbe-Havel Stadtplanverlag entstanden ist. Neben detaillierten Ortsplänen dient er gleichzeitig als praktischer Behördenwegweiser mit wichtigen Ansprechpartnern, Rufnummern und Öffnungszeiten.   ...mehr
  



11.05.2012
Genthiner Rad- und Wandertag führt direkt nach Parey
Wenn der Fremdenverkehrsverein Genthin zum 20. Mal zum traditionellen Rad- und Wandertag lädt, wird es neben einer Wandertour gleich 5 Radtouren geben, die alle direkt ins Erlebnisdorf nach Parey führen. Dort angekommen, wartet ein bunter Nachmittag, ein unterhaltsames Kulturprogramm und leckere Spezialitäten auf alle Teilnehmer. Auch das Jugend-, Tanz- und Gesangszentrum aus Elbe-Parey wird mit dabei sein.   ...mehr



23.04.2012
Europatag am 10. Mai
Unter dem Motto "Gemeinsam gegen den Klimawandel - Wir machen mit" veranstaltet die Gemeinde Elbe-Parey den 13. Europatag. Alle Elbe-Pareyer sind eingeladen, am 10. Mai an diesem Event teilzunehmen. Es erwartet Sie ein informatives und zugleich buntes Programm unter Mitwirkung der Kita Parey, des Grundschulzentrums Güsen und der Sekundarschule Parey.   ...mehr


17.04.2012
Gemeinde sucht nach freien Ausbildungsplätzen
Nur noch wenige Monate bis zum neuen Ausbildungsjahr. Freie Plätze in Elbe-Parey und Umgebung haben wir in einer Übersicht zusammengetragen, doch wir benötigen noch mehr. Gehören Sie zu einer Firma oder einem Gewerbebetrieb und suchen nach einem geeigneten Bewerber? Lassen Sie uns Ihr Stellengesuch einfach zukommen!



27.03.2012
Bürger-Info und Einwohnermeldeamt mit neuen Öffnungszeiten
Ab dem 1. April 2012 gelten im Bürger- Info-Center und Einwohnermeldeamt (Ernst-Thälmann-Straße 15) neue Öffnungszeiten.
In dringenden Fällen besteht die jedoch Möglichkeit, auch außerhalb der Sprechzeiten einen Termin zu vereinbaren.
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr  und  13:00 - 18:00 Uhr
geschlossen
09:00 - 12:00 Uhr  und  13:00 - 16:00 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr



16.03.2012
Fähre Ferchland-Grieben ab 23. März wieder in Betrieb
Gute Nachricht für alle Pendler, Gewerbe- treibenden und Touristen - die Landrevsion des Fährschiffes ist in Kürze abgeschlossen. Somit kann die Fähre Ferchland-Grieben den regelmäßigen Betrieb am 23. März 2012 wieder aufnehmen. Von März bis Oktober gelten folgende Fahrzeiten:

Montag bis Freitag
Sa, So, Feiertag
06:00 - 20:00 Uhr
08:00 - 20:00 Uhr



06.03.2012
Schiedsstelle jetzt auch mit festen Öffnungszeiten
Neben der Möglichkeit zur Kontaktaufnahme über das Bürger-Info-Center gelten für die Schiedsstelle der Gemeinde Elbe-Parey ab sofort auch feste Öffnungszeiten. Alle Bürger können ihr Anliegen an jedem ersten Montag im Monat in der Zeit von 16 bis 17 Uhr im Bibliotheksgebäude Parey vortragen.    ...mehr



29.02.2012
Schloss Zerben am 1. März wieder geöffnet
Nach der Winterpause öffnet das Schloss in diesem Jahr bereits einen Monat früher. Ab dem 1. März 2012 sind die Ausstellungsräume und das Luisen-Café wie gewohnt an 6 Tagen pro Woche geöffnet. Besucher können Dienstag bis Freitag von 10:00 bis 15:00 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 14:00 bis 17:00 Uhr in die Geschichte der Baronin Elisabeth von Ardenne eintauchen.   ...mehr



09.02.2012
Eventkalender 2012 für das Jerichower Land erschienen
Kunst, Kultur, Freizeit und Sport - gibt es nicht nur in Elbe-Parey. Das Jerichower Land bietet Abwechslung für jeden Geschmack und hat auch in diesem Jahr eine Menge zu bieten. Die Touristinformation Genthin hat hierzu einen Eventkalender erstellt, der in der Genthiner Bahnhofstraße abgeholt werden kann. Ganz Eilige können sich den PDF-Kalender gleich hier anschauen.



08.02.2012
Nächste Gemeinderatssitzung am 14. Februar
Der Gemeinderat wird sich in der nächsten Sitzung unter anderem zur Satzung über die Straßenreinigung und den Winterdienst sowie zur Haushaltssatzung 2012 der Gemeinde Elbe-Parey verständigen. Die Sitzung ist teilweise öffentlich und kann von interessierten Bürgern besucht werden.


zuletzt aktualisiert:
die Jugendseite wurde überarbeitet und wird weiterhin ergänzt
Besuch des Innenministers als Fotoalbum hinzugefügt
26. Winterschwimmen in Ferchland als Fotoalbum hinzugefügt
das Locale-Blatt Nr. 116 steht zum Download bereit

 
01.02..2012
Rockband Lysander singt am 17. Februar im Schloss Zerben
Mit "3 Haselnüsse für Lysander" konnte Frontfrau Mirjam Miesterfeldt den Gästen des Weihnachtskonzertes im Schloss bereits zeigen, welche Stimmgewalt in ihr steckt. Jetzt kommt die Stendaler Band erneut nach Zerben und präsentiert das aktuelle Album "Flügelträger".
Karten für das Live-Event sind in der Gemeinde Elbe-Parey oder telefonisch unter Tel. 039349-93500 erhältlich.
Aus gesundheitlichen Gründen eines Bandmitglieds muss das Konzert am 17. Februar leider entfallen. Bereits bezahlte Tickets werden durch die Gemeinde Elbe-Parey selbstverständlich erstattet. Das Konzert wird voraussichtlich in den nächsten Monaten stattfinden - wir informieren Sie rechtzeitig!



30.12.2011
Fähre Ferchland-Grieben noch nicht wieder einsatzbereit
Die Landrevision der Fähre ist zum Jahresende bedauerlicherweise noch nicht abgeschlossen, sodass der Betrieb leider nicht wie angekündigt am 2. Januar 2012 wieder aufgenommen werden kann.
Die Gemeinde Elbe-Parey geht jedoch davon aus, dass die Fähre umgehend wieder verkehrt. Der genaue Termin wird in den nächsten Tagen bekanntgegeben. Wir bitten um Ihr Verständnis. 





Liebe Elbe-Pareyerinnen, liebe Elbe-Pareyer,

was wäre, wenn es Weihnachten nicht gäbe? Uns würde ein Fest der Gemeinschaft mit vielen Lichtern und Wärme mitten im dunklen Winter fehlen. In diesen Tagen nehmen wir uns Zeit für Menschen, die uns wichtig sind. Wir freuen uns, wenn wir nach Hause kommen, wir freuen uns auf Besuch, aber auch genauso über einen lieben Brief oder einen herzlichen Anruf. Und wir können uns Dinge für das kommende Jahr vornehmen.

Auch die Gemeinde Elbe-Parey hat sich viel für das nächste Jahr vorgenommen, selbst wenn vieles davon nicht realisiert werden kann. Die finanziellen Engpässe sind nach wie vor ein großes Problem und zwingen alle Kommunen zu drastischen Einsparungen. Dass es dennoch nicht zum Stillstand kommen muss, haben wir besonders in diesem Jahr erlebt. So war es zum Beispiel möglich, das Grundschulzentrum in Güsen zu sanieren, den Marktplatz in Parey zu errichten und die Fährverbindung Ferchland-Grieben wieder herzustellen. Und nicht zu vergessen, der 10-jährige Gemeindegeburtstag. Mit ihrer zahlreichen Teilnahme haben mir ein Großteil der Elbe-Pareyer gezeigt, dass sie sich in ihrer Gemeinde wohlfühlen und dass es sich lohnt, sich weiterhin für unsere Heimatorte einzusetzen.

Ich wünsche uns allen eine Weihnachtszeit, aus der wir gut erholt und gestärkt zurückkehren und besonders für die nächsten 366 Tage eine rundum gute Zeit, eine Menge Glück und vor allem Gesundheit und Zufriedenheit.

Ihre Bürgermeisterin der Gemeinde Elbe-Parey
Jutta Mannewitz




17.11.2011
"Bauen & Wohnen" um Mietwohnungen erweitert
Die Gemeinde Elbe-Parey bietet weiterhin bebaute Wohngrundstücke und unbebaute Baugrundstücke zum Verkauf an.
Das Angebot wurde nun um Mietwohnungen der Pareyer Wohnungsbaugesellschaft mbH erweitert.   > zur Übersicht



01.11.2011
Schloss Zerben bis zum Frühjahr geschlossen
Beginnend ab dem 1. November hat das Schloss Zerben während der kalten Jahreszeit geschlossen. Es ist jedoch weiterhin möglich, auf Anfrage eine Schlossbesichtigung im Rahmen einer Gruppenführung zu buchen. Ab dem 1. März 2012 gelten dann erneut die gewohnten Öffnungszeiten.    ...mehr

 Die Fähre Ferchland-Grieben wird ab dem 1. November um 8 Uhr einer Landrevision unterzogen. Im Rahmen dieser Wartungsmaßnahme wird das Fährschiff bis zu 6 Wochen außer Betrieb sein. Wir bitten für den notwendigen Ausfall der Fährverbindung um Verständnis und freuen uns, den Fahrgästen im Dezember wieder eine betriebsbereite Fähre zur Verfügung zu stellen. Rückfragen und weitere Informationen sind über das Bürger-Info-Center der Gemeindeverwaltung möglich - Tel. 039349-93466.



27.09.2011
Nächste Gemeinderatssitzung am 25. Oktober
Der Gemeinderat wird sich in der nächsten Sitzung unter anderem zum Ausbau der Brücke der Schleusenstraße und zur Friedhofssatzung verständigen. Die Sitzung ist teilweise öffentlich und kann von interessierten Bürgern besucht werden.   ...mehr



 Die Demontage der Fußgängerbrücke an der Schleuse Parey (über dem Pareyer Verbindungskanal) wird in Kürze stattfinden. Vom 17. Oktober bis 8. November 2011 kann die Brücke daher nicht betreten und befahren werden.



27.09.2011
Nächste Gemeinderatssitzung am 27. September
In der kommenden Sitzung wird sich der Gemeinderat der Gemeinde Elbe-Parey unter anderem zur Friedhofssatzung und  zur Friedhofsgebührensatzung verständigen. Die Sitzung ist teilweise öffentlich und kann von interessierten Bürgern besucht werden.   ...mehr



09.09.2011
Eindrücke vom Gemeindejubiläum - 10 Jahre Elbe-Parey
Schönes Wetter und das Engagement vieler Bürger und Vereine haben den Festumzug durch Parey zu einem Erlebnis werden lassen. Zum 10. Geburtstag der Gemeinde Elbe-Parey waren Häuser geschmückt und viele Straßen mit Besuchern und Festwagen gefüllt. In unserer Galerie haben wir einige Fotos für Sie zusammengestellt.   ...mehr



09.09.2011
Vorsorge- und Informationswochen der Adler-Apotheke
Mit "Fit in den Herbst" gibt  die Adler-Apotheke in Parey vom 19. bis 23. September den Auftakt für eine Reihe von Vorsorge- und Informationsveranstaltungen. Insgesamt stehen 10 Termine für Ihre Gesundheit auf dem Plan, darunter viele Tips für Ihr Wohlbefinden, aber auch Messungen von Cholesterin, Blutzucker und Knochendichte.  weitere Informationen   (pdf)




Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Gäste benachbarter Städte und Gemeinden,

fast auf den Tag genau - vor 10 Jahren - wurde am 1. September 2001 die erste Einheitsgemeinde im Jerichower Land gegründet. Die Gründung war für Elbe-Parey ein wichtiger Schritt, denn in der Gemeinsamkeit liegt eine große Stärke. Nur als Einheitsgemeinde haben wir die Kraft, die Zukunft fortschrittlich zu gestalten, ohne hierbei die Identität und Traditionen unserer Orte aus den Augen zu verlieren.

Lassen Sie uns den 10. Jahrestag gemeinsam feiern und nehmen Sie an unserem Festumzug teil!

Wir treffen uns am Sonntag, den 4. September 2011 um 11 Uhr,
auf dem Parkplatz vor dem Netto-Markt in der Güsener Straße im Ortsteil Parey. Anschließend feiern wir mit allen Bürgern und Gästen unseren Gründungstag, der von vielen Einwohnern und Vereinen gestaltet wird.    > Programmablauf

Ich würde mich freuen, Sie als Gast zu unserem 10. Geburtstag begrüßen zu dürfen.

Jutta Mannewitz
Bürgermeisterin der Gemeinde Elbe-Parey




15.06.2011
Nächste Gemeinderatssitzung am 21. Juni
In der kommenden Sitzung wird sich der Gemeinderat der Gemeinde Elbe-Parey unter anderem zur Änderung der Kindertagesstättenbeiträge und zur Entschädigungssatzung verständigen. Die Sitzung ist teilweise öffentlich und kann von interessierten Bürgern besucht werden.   ...mehr



23.05.2011
Gemeinde Elbe-Parey verkauft Grundstück im OT Ferchland
Die Gemeinde Elbe-Parey bietet das Grundstück Genthiner Straße 1 im OT Ferchland meistbietend zum Verkauf an. Auf dem Grundstück mit einer Grundfläche von 3.947 m² befinden sich drei Garagen, drei überdachte PKW-Stellflächen und ein weiteres Nebengebäude. Im Objekt befinden sich zurzeit zwei leer stehende Wohneinheiten.  weitere Informationen   (pdf)



17.05.2011
Stellenausschreibung für einen Fährführer und Nachfolger
Die Gemeinde Elbe-Parey sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Fährführer für die Fähre Ferchland-Grieben sowie einen jungen dynamischen Mann mit Bereitschaft zur Qualifikation zum Fährführer.

Stellenangebot Fährführer
Stellenangebot Qualifikation




16.05.2011
Europawoche nähert sich dem Höhepunkt
"Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit - WIR LEBEN ES" ist das Motto des diesjährigen Europatages, der bereits zum 12. Mal in der Gemeide Elbe-Parey stattfindet. Neben informativen Gesprächen und Überraschungsgästen erwartet Sie ein unterhaltsames Programm u. a. mit Beiträgen der Schuleinrichtungen und des Jugend-, Tanz- und Gesangszentrums.  ...mehr



zuletzt aktualisiert:
Wiedereinweihung der Fähre ist nun als Fotoalbum eingestellt
freie Ausbildungsstellen wurden hinzugefügt
das Locale-Blatt Nr. 108 steht zum Download bereit



10.04.2011
Fähre Ferchland-Grieben überquert wieder die Elbe
Gute Nachricht für alle Berufspendler, Gäste und Touristen - die Elbfähre hat den Betrieb wieder aufgenommen! Seit dem 9. April ist es nun werktags von 6 bis 20 Uhr und an Wochenenden sowie Feiertagen von 8 bis 20 Uhr möglich, die Landkreise an der Elbe in kürzester Zeit zu erreichen. Bitte beachten Sie hierzu die angepassten Fahrpreise.  ...mehr



26.03.2011
Verbrennen von Gartenabfällen nicht mehr gestattet
Im Landkreis Jerichower Land dürfen im Jahr 2011 keine Gartenabfälle mehr verbrannt werden. Dies wurde im Kreistag entschieden und im Amtsblatt Nr. 6 veröffentlicht. Eine Alternative bieten nun die Sammelstellen für Grünschnitt, die bereits im letzten Jahr in allen Ortsteilen eingerichtet wurden.   ...mehr



25.03.2011
Gesundheitsführer 2011/12 für Landkreis erschienen
In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Jerichower Land ist ein informatives Nachschlagewerk rund um das Thema Bürgrservice und Gesundheit entstanden. Die Broschüre enthält u. a. eine übersichtlich geordnete Auflistung der Ärzte, Fachärzte, Apotheken, Kliniken und Krankenhäuser des Jerichower Landes.   ...mehr



17.03.2011
Schloss Zerben ab 1. April mit neuen Öffnungszeiten
Ab dem 1. April 2011 ist das Schloss Zerben an 6 Tagen pro Woche geöffnet. Besucher können somit auch freitags von 10:00 bis 15:00 Uhr sowie samstags und sonntags von 14:00 bis 17:00 Uhr in die Geschichte der Baronin Elisabeth von Ardenne eintauchen.  ...mehr



16.03.2011
Veränderungen bei Grundsteuer B und Gewerbesteuer
Im Locale-Blatt Nr. 106 hatten wir unsere Leser bereits zur Haushaltssatzung 2011 und der darin beschlossenen Veränderungen für Steuerschuldner der Grundsteuer B und der Gewerbesteuer informiert. An dieser Stelle erhalten Sie nochmals einen Überblick zur Anpassung der Hebesätze.   ...mehr



14.03.2011
Neuer Bereich "Bauen & Wohnen" veröffentlicht
Die Gemeinde Elbe-Parey bietet zurzeit mehrere bebaute Wohngrundstücke und unbebaute Baugrundstücke zum Verkauf an. Haben Sie Interesse am Erwerb eines Grundstücks, melden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer Kaufpreisvorstellung in der Abteilung Liegenschaften.   ...mehr



31.01.2011
Gemeinde Elbe-Parey sucht nach freien Lehrstellen
Auch in diesem Jahr suchen wieder viele junge Menschen einen Ausbildungsplatz. Die Gemeinde Elbe-Parey möchte bei der Lehrstellensuche helfen und den Auszubildenden unterstützend zur Seite stehen. Gehören Sie zu den Betrieben, die eine Lehrstelle im Ausbildungsjahr 2011 anbieten?   ...mehr



25.01.2011
Jubiläums-Winterschwimmen am 29. Januar
Bereits zum 25. Mal findet das tradionelle Winterschwimmen am Feuerlöschteich in Ferchland statt, das zu den größten Eisbader-Treffen in Deutschland zählt. Zum Jubiläum sind alle Gäste bereits um 11:30 Uhr herzlich willkommen und dürfen sich auf spaßige Teilnehmer, unterhaltsame Musik und gastronomische Betreuung freuen.   ...mehr



04.01.2011
Alle Informationen zum neuen Personalausweis
Seit 1. November 2010 wird in Deutschland der neue Personalausweis ausgegeben. Er kann alles, was der alte Personalausweis auch konnte - und noch viel mehr. Was Sie bei der Antragstellung beachten müssen, was er kostet und von welchen Zusatzfunktionen Sie profitieren können, erfahren Sie  hier.



14.12.2010
Gemeinderatssitzung am 21. Dezember 2010
Hauptthemen der nächsten Gemeinde- ratssitzung sind der Haushaltsplan 2011 und das Haushaltskonsolidierungskonzept 2011 - 2019. Des weiteren gibt es Informationen zur Gemeindefeuerwehr. Die Sitzung ist öffentlich und kann von interessierten Bürgern besucht werden.  ...mehr



11.11.2010
Informationsveranstaltung zur DSL-Aufschaltung
Wenn alles klappt, können die Bürgerinnen und Bürger der Ortsteile Ferchland, Derben und Neuderben noch in diesem Jahr mit einer schnellen DSL-Verbindung im Internet surfen. In den nächsten Tagen werden alle Haushalte einen Informationsflyer erhalten und können am 18. November an einer Informationsveranstaltung in Derben und Ferchland teilnehmen.   ...mehr



19.10.2010
Künftig keine Lohnsteuerkarten in Papierform
Die Gemeinde Elbe-Parey möchte alle Bürgerinnen und Bürger darauf hinweisen, dass ab dem Jahr 2010 keine Lohnsteuerkarte in Papierform durch das Einwohnermeldeamt mehr versandt wird. Ab dem Jahr 2012 sollen die Karten durch ein elektronisches Verfahren ersetzt werden, zu dem einige Dinge zu beachten sind.  ...mehr




29.11.2010
Gemeinderatssitzung am 2. Dezember 2010
In der nächsten Sitzung verständigt sich der Gemeinderat unter anderem zur Ergänzung der Friedhofsgebühren zur Nutzung der Trauerhalle in Hohenseeden. Die Sitzung ist öffentlich und kann von interessierten Bürgern besucht werden.   ...mehr



28.10.2010
DSL voraussichtlich ab Ende November verfügbar
Seit mehreren Wochen ist ein beauftragtes Tiefbauunternehmen mit der Errichtung der neuen DSL-Vermittlungsstellen an den Standorten in Ferchland, Derben und Neuderben beschäftigt. Nachdem die Breitbandoption in die Systeme der Anbieter eingepflegt ist, wird das schnelle DSL voraussichtlich in wenigen Wochen für die genannten Ortsteile verfügbar sein.   ...mehr



06.10.2010
Winzerfest der Gemeinde Elbe-Parey am 15. Oktober
Der Kartenvorverkauf für das Winzerfest hat bereits begonnen.  Am 15.10.2010 geht der Herbst-Event in die 10. Runde und findet wie gewohnt im Saal der "Alten Gemeinde" statt. Eintrittskarten sind für 5 Euro pro Person im Bürger-Info-Center der Gemeindeverwaltung, in der Schlüterstraße 3, erhältlich.

Telefonische Reservierung unter 039349-933




19.08.2010
Gemeinderatssitzung am 24. August 2010
Der Gemeinderat wird sich in der nächsten Sitzung zur Gefahrenabwehrverordnung der Gemeinde Elbe-Parey und zur Sanierung der Fernwärmeleitung im Ortsteil Güsen verständigen. Des Weiteren steht die Vorstellung der Bewerber um das Ehrenamt des Gemeindewehrleiters und die erste Nachtragssatzung zum Haushaltsplan 2010 auf der Tagesordnung. Die Sitzung ist öffentlich und kann von interessierten Bürgern besucht werden.  ...mehr



20.07.2010
Leinen los! Schifferhaus und Heimatstube wurden eingeweiht
Es gab viel zu bestaunen,  als das Schifferhaus am 16. Juli seine Tore für alle Bürgerinnen und Bürger geöffnet hat. Zu entdecken gab es aber nicht nur die restaurierte Scheune, sondern auch das fertiggestellte Dorfgemeinschaftshaus mit der neuen Heimatstube im Obergeschoss. Für alle Einwohner, die nicht an der Einweihungsfeier teilnehmen konnten, haben wir einige Fotos mit Erläuterungen in unserer Foto-Galerie zusammengestellt.



19.07.2010
Gemeinderatssitzung am 27. Juli 2010
In der nächsten Sitzung wird der Gemeinderat über die Satzung der Freiwilligen Feuerwehr diskutieren. Weiterhin stehen diverse Vollmachtsbeschlüsse auf der Tagesordnung, darunter der Ausbau des Marktplatzes Elbe-Parey. Die Sitzung ist öffentlich und kann von interessierten Bürgern besucht werden.   ...mehr



06.07.2010
Schloss Zerben mit neuen Öffnungszeiten an den Wochenenden und limitierter Briefmarke
Ab dem 10. Juli 2010 ist das Schloss Zerben auch an den Wochenenden regelmäßig geöffnet. Besucher können nun samstags und sonntags in der Zeit von 13:30 Uhr – 17:30 Uhr in die Geschichte der Baronin  Elisabeth von Ardenne, geb. Edle und Freiin von Plotho und des Schlosses eintauchen. Dienstags bis freitags ist das Schloss weiterhin von 10:00 Uhr – 16:00 Uhr für Sie geöffnet. Neu im Schloss sind nicht nur die Öffnungszeiten an den Wochenenden, sondern auch die limitierte Auflage einer Biberpost-Briefmarke. Sie zeigt den Westflügel der klassizistischen Schlossanlage und ist ausschließlich dort zu erwerben.




29.06.2010
6. Elbauenfest in Parey an der Mühle vom 09. bis 11. Juli
Am 9. Juli ist es wieder so weit, dann nämlich beginnt das 6. Pareyer Elbauenfest, das den Besuchern aus Nah und Fern tolle Erlebnisse für jedes Alter verspricht. An 3 Tagen erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm, um das Elbauenfest zum Sommer-Event des Jahres werden zu lassen.   ...mehr


kurz notiert:
der Bereich Beruf & Bildung zeigt nun freie Ausbildungsplätze
das Locale-Blatt Nr. 99 steht zum Download bereit
für die Elbfähre gelten veränderte Fahrzeiten bis zum 30.09.10


31.05.2010
Schloss Zerben jetzt mit regelmäßigen Öffnungszeiten
Nach der Fertigstellung der Restau-rierungsarbeiten und der feierlichen Einweihung im Ferbruar 2010 bietet die Gemeinde Elbe-Parey nun allen Kulturliebhabern die Gelegenheit, das Schloss in Zerben zu bestaunen. Neben einer Besichtigung der erneuerten Räumlichkeiten mit Ausstellungsstücken und Leihgaben der Familie von Plotho erwaret Sie auf Wunsch eine interessante Schlossführung.  ...mehr


18.05.2010
Gemeinde Elbe-Parey unterstützt Lehrstellensuche
Jahr für Jahr suchen viele junge Menschen einen Ausbildungsplatz. Im Gegenzug bemühen sich viele ortsansässige und überregionale Unternehmen, einen geeigneten Nachwuchs zu finden. Die Gemeinde Elbe-Parey möchte auf Angebot und Nachfrage eingehen und einen Aufruf an alle Betriebe richten.  ...mehr


22.04.2010
Sitzung des Gemeinderates am 27. April
Die nächste Gemeinderatssitzung findet am 27. April in der Aula der Sekundarschule "An der Elbe" im Ortsteil Parey statt.
Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Entwurfs- und Auslegungsbeschluss zum B-Plan der Photovoltaikanlage im OT Parey und die Bildung eines Tourismusbetriebes der Gemeinde Elbe-Parey. Die Sitzung ist öffentlich und kann von interessierten Bürgern besucht werden.  ...mehr


21.04.2010
11. Europatag in der Gemeinde Elbe-Parey
"Menschen - Brücken Europas" ist das Motto des diesjährigen Europatages, der bereits zum 11. Mal in der Gemeide Elbe-Parey stattfindet. Neben informativen Gesprächen und Überraschungsgästen erwartet Sie ein unterhaltsames Programm u. a. mit Beiträgen der Schuleinrichtungen und des Jugend-, Tanz- und Gesangszentrums.   ...mehr


25.03.2010  UPDATE
Schneller surfen für alle - DSL bald in weiteren Ortsteilen
Die Bürgerinnen und Bürger der Ortslagen Derben, Neuderben und Ferchland kommen noch bis Ende dieses Jahres in den Genuss von schnellem Internet. 615 Haushalte können an das Breitbandnetz angeschlossen werden und Bandbreiten bis zu 16.000 Kilobits pro Sekunde nutzen.   ...mehr


15.03.2010
Sitzung des Gemeinderates am 23. März
Der Gemeinderat wird sich in der nächsten Sitzung unter anderem zum 2. Bauabschnitt der Zerbener Straße in Parey verständigen.
Auf der Tagesordnung befinden sich weiterhin die Sondernutzungsgebührensatzung der Gemeinde Elbe-Parey sowie der Beitragssatz der wiederkehrenden Straßenausbau-beiträge in den Orsteilen Ferchland und Hohenseeden.   ...mehr


kurz notiert:
 alle gemeldeten Veranstaltungen sind jetzt aufgelistet
 finden Sie einen Begriff oder Artikel - mit der neuen Suche
das Locale-Blatt Nr. 97 steht zum Download bereit
die zweite Elbauenkönigin stellt sich und ihre Gemeinde vor
das Menü Ortsteile wurde um Elbe-Parey ergänzt


25.02.2010
Impressionen vom "Tag der offenen Schlosstür" in Zerben
Mit großer Spannung wurde dem "Tag der offenen Tür" im Schloss Zerben sowohl von geladenen Gästen als auch von Besuchern entgegen gefiebert. Großes Staunen stand in den Gesichtern der Menschen, die den Fortschritt der Schlossrenovierung in Augenschein nahmen. In unserer Galerie finden Sie ausgewählte Bilder dieses kulturellen Highlights.


17.02.2010
Sitzung des Gemeinderates am 23. Februar
In der nächsten Sitzung wird sich der Gemeinderat der Gemeinde Elbe-Parey unter anderem zur überplanmäßigen Ausgabe der PWG und zur geplanten Photovoltaikanlage im Ortsteil Parey verständigen. Die Sitzung ist öffentlich und kann von interessierten Bürgern besucht werden.   ...mehr


15.02.2010
Fährführer gesucht
In der Gemeinde Elbe-Parey wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Fährführer für die Elbfähre gesucht. Voraussetzung ist ein Elbe-Streckenzeugnis für den Abschnitt von Parey bis Tangermünde, welches alternativ auch während des Einsatzes erworben werden kann.   ...mehr


05.02.2010
Eindrücke vom  24. Winterschwimmen in Ferchland
Viel Schnee und eine dicke Eisschicht waren die besten Voraussetzungen für das jährliche Winterschwimmen in Ferchland. Zwar nahmen in diesem Jahr deutlich weniger Vereine am Winterereignis teil, dennoch lockte es fast 1.000 Besucher an den Feuerlöschteich nach Ferchland. In unserer Galerie haben wir einige Bilder für Sie zusammengestellt.


14.01.2010
6. Soccer- Fußball - Night
In diesem Jahr findet das Jugend-Fußballnachtturnier Elbe-Parey am 29.01.10 um 21:30 Uhr in der Sporthalle im Ortsteil Güsen statt. Mannschaften aus Nah und Fern sind aufgerufen, gemeinsam im Wettbewerb um den Pokal zu streiten.
Alle relevanten Informationen und die Anmeldung können hier eingesehen werden.


13.01.2010
Winterimpressionen der Gemeinde
Der Winter ist auch in der Gemeinde Elbe-Parey sichtbar angebrochen. Er bescherte uns nicht nur Unmengen von Schnee auf den Straßen und Parklätzen, sondern hüllte auch alles mit dem reinsten Weiß ein und machte aus Bäumen bizarre Skulpturen. Einige Bilder dieser Winterlandschaft wurden eingefangen und sind in der Galerie zu sehen.


30.11.2009
Neue Öffnungszeiten im Haus I
Ab dem 1. Dezember 2009 gelten im Bürger-Info-Center und im Einwohnermeldeamt folgende veränderte Öffnungszeiten:

Montag 07:00 – 13:00 Uhr
Dienstag 08:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 08:00 – 16:00 Uhr
Freitag 08:00 – 12:00 Uhr


06.10.2009
Entsorgung von Baum- und Strauchschnitt
Ab dem 10.10.2009 werden in allen Ortsteilen der Gemeinde Elbe-Parey Sammelplätze für die Entsorgung von Baum- und Strauchschnitt eingerichtet. Bürger der Gemeinde wird es hierdurch ermöglicht ihren Grünschnitt kostenfrei zu entsorgen. Die Sammelplätze werden zum 10. Oktober gesondert gekennzeichnet.

Übersicht der Sammelplätze:
Bergzow - Kleine Schulstraße neben dem Friedhof
Derben - Hinter dem Sportplatz
Neuderben - Container neben der Feuerwehr
Ferchland - Kompostplatz, Ortsausgang - Richtung Jerichow
Güsen - Schillerstraße, Ecke Thomas-Mann Straße
Hohenseeden
- Straße zum Kulturhaus, Richtung Spargelhalle, links an der Lagerhalle
Parey - Kompostplatz hinter dem Friedhof
Zerben - Kompostplatz Mühlenstraße

 
Kalender
 Dezember 2016 
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Sitzungstermine
Mo, 05. Dez
Ortschaftsrat Hohenseeden
Di, 06. Dez
Gemeinderatssitzung
Veranstaltungen
Sa, 03. Dez
Pareyer Weihnachtsmarkt
Sa, 03. Dez
Weihnachtsmarkt in Derben
Di, 06. Dez
Seniorenweihnachtsfeier in Ferchland
Do, 08. Dez
Seniorenweihnachtsfeier in Güsen
Sa, 10. Dez
Adventsnachmittag in Güsen
Fähre Ferchland

Top!