Schleusenneubau Zerben

Nachdem das WNA Magdeburg am 12. Oktober 2012 den Bauvertrag an die Arbeitsgemeinschaft GP Ingenieurbau/Bauer Spezialtiefbau/GP Baugesellschaft vergeben hat und seit Anfang 2013 bauvorbereitende Arbeiten im Baufeld durchgeführt wurden, ist am 12. März 2013 der 1. Spatenstich für den Neubau der Zweiten Schleuse in Zerben offiziell vollzogen worden.

Mit der Inbetriebnahme der 2. Schleuse Zerben am 19.03.2018 endete die Baumaßnahme offiziell. Nunmehr ist auch die Fertigstellung aller Bauleistungen erfolgt und die Baustelle beräumt. Mit etwas Wehmut verlassen in diesen Tagen auch die zuletzt noch tätigen Mitarbeiter Zerben.

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserer Arbeit, am Bauwerk sowie Ihrer Akzeptanz der mit der Baumaßnahme einhergegangenen Einschränkungen und Belastungen.

Schiff ahoi!

Ihr Wasserstraßen-Neubauamt Magdeburg

September 2017 „die am Bau Beteiligten“

Titelbild: Schleusenneubau Zerben

Weitere News-Beiträge