Vollsperrung L 54 zwischen Parey und Neuderben

Gemeinde 06.08.2019

Burg, 05. August 2019

Pressemitteilung des Landkreises Jerichower Land

 

Vollsperrung L 54 zwischen Parey und Neuderben

Aufgrund von Straßensanierungsarbeiten wird die Landesstraße 54 zwischen Parey und Neuderben ab 16. August 2019 / 07:00 Uhr voll für den Verkehr gesperrt. Das Sperrfeld beginnt in Parey, Fahrtrichtung Neuderben hinter der Einmündung der Genthiner Straße (K 1205) und endet am Ortseingangsschild Neuderben. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt ab Parey über die K 1205 bis Genthin, in Genthin über die B 107 bis vor Jerichow und dann über die L 54 nach Neuderben – in der Gegenrichtung umgekehrt.  

Der Rettungsverkehr und die Schülerbeförderung werden gesichert.

Die Sperrung wird voraussichtlich bis 19. August 2019 andauern. Bei planmäßigem Verlauf soll die Straße ab 20. August 2019 unter Regelung mit einer Lichtsignalanlage wieder befahrbar sein.

 

Claudia Hopf-Koßmann

Pressesprecherin

 Landkreis Jerichower Land

Büro des Landrates / Pressestelle

SGL Öffentlichkeitsarbeit/Tourismus

Bahnhofstraße 9, 39288 Burg

Tel. : +49 3921 949 9050

Fax : +49 3921 949 9099

E-Mail : claudia.hopf-kossmann@lkjl.de

Internet : www.lkjl.de

Weitere News-Beiträge