Die Dorfkümmerin stellt sich vor:

Die Stelle als Dorfkümmerin gehört zu einem Entwicklungsprogramm aus Mitteln des europäischen Sozialfonds zur Entwicklung des ländlichen Raums und des Landes Sachsen-Anhalt.

Es ist ein Teil der Maßnahme „Unterstützung für die lokale Entwicklung LEADER der LAG „Zwischen Elbe und Fiener Bruch“. Die Kernaufgabe besteht darin, eine Verbesserung der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Situation in allen Ortschaften der Gemeinde herbeizuführen.

Die einzelnen Organisationen und die Bewohner sollen besser vernetzt und der Lebensraum in Elbe-Parey attraktiver gestaltet werden.

Hallo liebe Bürgerinnen und Bürger,

mein Name ist Barbara N. Parra. Ich komme aus Brasilien und wohne mit meinem Mann und unserem Sohn in Neuderben. Deutschland ist seit über 14 Jahren meine zweite Heimat geworden. Früher waren wir in Berlin zu Hause. Während meines Kommunikationsstudiums wohnten wir in der Schweiz und letztendlich haben wir uns in das ländliche Leben von Elbe-Parey verliebt.

Als Dorfkümmerin möchte ich eine Ansprechpartnerin für Bürger, Unternehmen und Vereine sein. Zudem werde ich mich mit Ihnen für ein aktives Gemeinschaftsleben einsetzen. Sie können mich kontaktieren, wenn Sie Fragen und Anregungen zu Belangen der Kultur, des Tourismus, des Sports, der Gesundheitsförderung und der Freizeitgestaltung in Elbe-Parey haben.

Gern werde ich Sie bei Thementreffs, kleinen Veranstaltungen, regionalen Projekten unterstützen und das ländliche Leben mit Ihnen ankurbeln.

Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren unter:

Gemeindeverwaltung Elbe-Parey

Parey

Ernst-Thälmann-Str. 15

39317 Elbe-Parey

1. OG Raum 203

Tel: 039349-93430

Email: barbara.parra@elbe-parey.de

Ihre Barbara N. Parra

Titelbild: Die Dorfkümmerin stellt sich vor:

Weitere News-Beiträge