Unterricht an den Schulen und die Betreuung in den Kindertageseinrichtungen in Sachsen Anhalt wird eingestellt

Gemeinde 13.03.2020

Die Landesregierung hat beschlossen, von Montag, 16. März, bis einschließlich Montag, 13. April (Ende der Osterferien) die Schulen und Kindertagesstätten zu schließen. So sind auch die Einrichtungen in der Gemeinde Elbe-Parey betroffen. Die Dienstpflicht für die Mitarbeiter bleibt bestehen. Für Notsituationen wird es Unterrichts- und Betreuungsangebote geben. Eine Notbetreuung in den Grundschulen, Horten und Kindertageseinrichtungen ist gesichert. Diese richtet sich jedoch nur an Kinder, auf die folgende Voraussetzungen zutreffen: Beide Eltern oder ein alleinerziehender Elternteil arbeitet in einem Bereich, der für die Aufrechterhaltung der wichtigen Infrastrukturen notwendig ist und diese Eltern können keine Alternativ-Betreuung ihrer Kinder organisieren. Zu den Arbeitsbereichen gehört beispielsweise die Infrastruktur des Gesundheitsbereiches (u.a. Kliniken, Pflege, Unternehmen für Medizinprodukte), Versorgung (Energie, Wasser, Lebensmittel, Arznei), Justiz, Polizei, Feuerwehr, Erzieherinnen/er, Lehrerinnen/er. 

Pressemitteilung der Landesregierung

Weitere News-Beiträge

Parkverbot in der Zerbener Straße in Parey

Öffnung der Dorfgemeinschaftshäuser und des Jugendklubs Parey